Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

Thomas' Tech Talk 2 - Migration von Exchange Server zu Exchange Online

42 vues

Publié le

Die Migration einer lokalen Exchange Organisation zu Exchange Online ist nicht schwierig, wenn man den Best Practices Empfehlungen der Exchange Produktgruppe folgt. In diesem Tech Talk zeige ich wie Sie eine Migration zu Exchange Online schnell und einfach durchführen können.

Publié dans : Technologie
  • Soyez le premier à commenter

  • Soyez le premier à aimer ceci

Thomas' Tech Talk 2 - Migration von Exchange Server zu Exchange Online

  1. 1. Migration von Exchange Server zu Exchange Online Tech Talk - 2
  2. 2. Migrationsmöglichkeiten Exchange Online Ein Überblick
  3. 3. Migrationsmöglichkeiten Lokaler Exchange Server  Cutover Migration  Exchange Server 2003, 2007, 2010 oder 2013  Maximal 2.000 Postfächer   Cloud-Identitäten  Staged Migration  Exchange Server 2003 oder 2007  Migration ausgewählter Postfächer  Active Directory Hybrid mit AAD Connect  Hybrid Migration  Exchange 2010, 2013, 2016, 2019  Exchange Hybrid Konfiguration  Active Directory Hybrid mit AAD Connect Exchange Server 2010 End-Of-Support 13. Oktober 2020
  4. 4. Migrationsmöglichkeiten Cutover Migration  Migration aller Exchange Objekte zu Exchange Online  Migration von Exchange Organisationen mit maximal 2.000 Postfächern Empfehlung nur für Organisationen 150 Postfächer  Migration erfolgt in einem einzigen Migrations-Batch  Umstellung des Nachrichtenflusses auf Exchange Online am Wochenende  Nicht möglich Hybrider Nachrichtenfluss zwischen der lokalen Exchange Organisation und Exchange Online  Optional Rückbau der lokalen Exchange Organisation
  5. 5. Migrationsmöglichkeiten Staged Migration (1)  Migration aller Exchange Objekte zu Exchange Online  Synchronisation der Benutzerobjekte mit Azure AD Connect Lokaler Postfach-Benutzer wird zu einem E-Mail-Benutzer in Exchange Online  Migration erfolgt in mehreren Migrations-Batches Abschluss eines Batchs konvertiert E-Mail-Benutzer zu Postfach-Benutzern  SMTP-Weiterleitung von eingehenden E-Mail-Nachrichten an migrierte Benutzer in Exchange Online Konfiguration erfolgt über AAD Connect automatisch  Umstellung des Nachrichtenflusses auf Exchange Online nach Abschluss der Migration
  6. 6. Migrationsmöglichkeiten Staged Migration (2)  Nicht möglich Hybrider Nachrichtenfluss zwischen der lokalen Exchange Organisation und Exchange Online  Optional Rückbau der lokalen Exchange Organisation
  7. 7. Migrationsmöglichkeiten Hybrid Migration (1)  Migration ausgewählter Exchange Objekte zu Exchange Online  Synchronisation der Exchange aktivieren Objekte mit Azure AD Connect  Paralleler Betrieb beider Umgebungen  Konfiguration erfolgt mit Hybrid Configuration Wizard (HCW)  Zwei Betriebsvarianten (Classic, Modern)  Drei Betriebsmodi (Express, Minimal, Full)  Migration erfolgt durch Postfachverschiebungen Postfächer können nach Bedarf zwischen den Umgebungen verschoben werden Exchange Server 2010 End-Of-Support 13. Oktober 2020
  8. 8. Migrationsmöglichkeiten Hybrid Migration (2)  Größtmögliche Flexibilität für den Betrieb von Exchange Funktionen  SMTP-Weiterleitung von E-Mail-Nachrichten an verschobene Postfächer in Exchange Online über hybriden Nachrichtenfluss Eingehender Nachrichtenfluss sowohl über Exchange Online oder On-Premises Gateway möglich Erfordert eine direkte SMTP-Verbindung zwischen Exchange Online und der lokalen Exchange Organisation  Zusätzliche Anforderungen an Netzwerk und Firewall  Verwaltung der Exchange Objekte in der lokalen Exchange Organisation Verbleib des letzten Exchange Servers zur Verwaltung und für zentralisierten Nachrichtenfluss Exchange Server 2010 End-Of-Support 13. Oktober 2020
  9. 9. Office 365 Mail Migration Advisor Office 365 Anmeldung erforderlich | https://aka.ms/MailSetupAdvisorFromEDA
  10. 10. Migrationsmöglichkeiten Externe E-Mail Server  IMAP Migration Nur Postfachinhalte Migration von beliebigen IMAP-Quellen  Gmail Migration  Nur Postfachinhalte
  11. 11. Alternative Migrationsmöglichkeiten  Drittanbieter Software (Auswahl in alphabetischer Reihenfolge)  BitTitan – MigrationWiz  Cloudiway – Exchange to Office 365 Migration  CodeTwo – Office 365 Migration  Quadrotech – Mailbox Shuttle  Quest – OnDemand Migration for Email  Microsoft Partner  Arbeiten Sie mit einem Microsoft Partner für Office 365 und Exchange Online Jede Exchange Umgebung ist anders Microsoft Lösungsanbieter
  12. 12. Öffentliche Ordner Foto von Vova Krasilnikov von Pexels Dazu mehr in einem der nächsten Tech Talks…
  13. 13. Thomas Stensitzki Enterprise Consultant | Geschäftsführer Granikos GmbH & Co. KG MVP | Office Apps & Services Twitter: @Stensitzki LinkedIn: https://linkedin.com/in/thomasstensitzki Blog DE: http://Blog.Granikos.eu Blog EN: http://JustCantGetEnough.Granikos.eu MVP Blog: https://blogs.msmvps.com/thomastechtalk Tech Talk Themenumfrage: https://go.granikos.eu/TTTUmfrage
  14. 14. Ressourcen Links (1)  PowerShell Community Scripts  Exchange Server Hybrid  Hybrid Deployment Prerequisites  Hybrid Configuration Wizard FAQs  Cutover Mail Migration FAQ  What you need to know about a staged email migration to Office 365  Office 365 Mail Migration Advisor ausführen (Office 365 Anmeldung erforderlich)  IMAP Migration FAQ  Migration von E-Mail und Kontakten zu Office 365 (Gmail)

×