Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

Kevin Indig: Wie SEO und Growth Hacking optimal zusammenspielen

502 vues

Publié le

Am 15. März 2017 war Kevin Indig, Leiter SEO bei Atlassian in San Francisco, beim Growth Hacking Meetup Düsseldorf #6 zu Gast. Anhand echter Beispiele bekannter Silicon Valley Brands zeigt Kevin Indig in seinem Talk, wie man SEO für Growth Hacking richtig aufstellt. SEO ist für Growth Hacker oft der kleine Bruder, den man überall hin mitnehmen muss, aber eigentlich nicht will. Dabei bietet der Kanal viel ungenutztes Potential, sowohl für junge Startups, als auch ausgewachsene Unternehmen.

Publié dans : Marketing
  • Soyez le premier à commenter

Kevin Indig: Wie SEO und Growth Hacking optimal zusammenspielen

  1. 1. ERFOLGREICHSTE SEITE IN SEO 2016 (DE)?
  2. 2. PINTEREST!
  3. 3. AUCH IN DEN USA!
  4. 4. #11/15 IN USA
  5. 5. (State: Feb 2017) RASANTES WACHSTUM DURCH GROWTH HACKING
  6. 6. WIE?
  7. 7. ADS! ADS EVERYWHERE!
  8. 8. BULLSHIT DETECTOR LVL 9000
  9. 9. Kevin Indig WIE SEO UND GROWTH HACKING OPTIMAL ZUSAMMENSPIELEN
  10. 10. 1. WARUM SEO?
  11. 11. 3,5 MILLIARDEN SUCHEN / TAG 1
  12. 12. EFFEKTIV vs. EFFIZIENT 2
  13. 13. Effektivität Dauer Niete Risk Taker Golden Zone Cash Burner 3
  14. 14. Effektivität Dauer Niete Risk Taker Golden Zone Cash Burner SEO 3
  15. 15. KOSTEN FÜR SEO = OPPORTUNITÄTSKOSTEN 4 OPPORTUNITÄTSKOSTEN
  16. 16. INBOUND EFFIZIENT LOW RISK LOW COST
  17. 17. 2. WAS TUN?
  18. 18. 2. WAS? SEO CHANGED
  19. 19. GOOGLE <3 MACHINE LEARNING
  20. 20. INDUSTRIE RANKINGFAKTOREN
  21. 21. INDUSTRIE RANKINGFAKTOREN
  22. 22. Backlinks Content User Signals Technical Stuff
  23. 23. Backlinks Content User Signals Technical Stuff
  24. 24. WIE BAUT MAN KILLER CONTENT? 1
  25. 25. Nutzerintention USER INTENT = HALBE MIETE 1
  26. 26. WAS WILL DER USER? BILDER! 1
  27. 27. WAS WILL DER USER? VIDEOS! 1
  28. 28. WAS WILL DER USER? LOCATIONS! 1
  29. 29. WAS WILL DER USER? KAUFEN! 1
  30. 30. Der richtige Content zur richtigen Zeit DER RICHTIGE CONTENT ZUR RICHTIGEN ZEIT 1
  31. 31. User intent für Pinterest: Ideen, Inspiration, Beispiele, … PINTEREST: DISCOVERY + INSPIRATION 1
  32. 32. Semantik a.k.a. KONTEXT 1
  33. 33. 1
  34. 34. SCHAUSPIELER SPIELDAUER TRAILER VORGÄNGER STORY REVIEWS REGISSEUR BEWERTUNGEN KINOS PREIS ERSCHEINUNGSDATUM 1
  35. 35. LONGTAIL = NISCHEN GEWINNEN 1
  36. 36. answerthepublic.com 1
  37. 37. answerthepublic.com 1
  38. 38. answerthepublic.com 1
  39. 39. Best Practice: mint.com 1
  40. 40. Best Practice: mint.com 1
  41. 41. Best Practice: AirBNB 1
  42. 42. Title Text Fast 400 keywords für eine Seite! 1
  43. 43. 153,000 “THINGS TO DO” SEITEN 1
  44. 44. Backlinks Content User Signals Technical Stuff
  45. 45. 2 LADEGESCHWINDIGKEIT
  46. 46. SEITENARCHITEKTUR 2
  47. 47. XML sitemaps XML SITEMAPS 2
  48. 48. Status codes STATUS CODE OPTIMIERUNG 2
  49. 49. Internationalization INTERNATIONALIZATION 2
  50. 50. MEHR MOBILE ALS DESKTOP USER 2
  51. 51. VOICE SEARCH = CHANCE FÜR SEO 2
  52. 52. Backlinks Content User Signals Technical Stuff
  53. 53. User Signals USER SIGNALS 3
  54. 54. BOUNCE RATE CTR TIME ON SITE PAGES / VISIT 3
  55. 55. CTR = #1 RANKINGFAKTOR 3
  56. 56. SNIPPET OPTIMIERUNG BEI PINTEREST 3
  57. 57. SNIPPET OPTIMIERUNG BEI PINTEREST 3
  58. 58. PRUNING - FOKUS AUF DAS WESENTLICHE 3
  59. 59. SEMANTIK - FEATURES LONG-TAIL - PROBLEME NUTZERDATEN - FEEDBACK
  60. 60. 3. WIE ANGEHEN?
  61. 61. SEO a/b testing SEO A/B TESTING
  62. 62. Beispiel: Atlassian BEISPIEL: ATLASSIAN
  63. 63. PINTEREST
  64. 64. PROBLEM: MEHR ORGANIC TRAFFIC
  65. 65. HAUPT-TRAFFIC-QUELLE: /EXPLORE/
  66. 66. WIE SKALIEREN?
  67. 67. 2. TOPIC EXTRACTION 1
  68. 68. NY Times Facebook All recipes Etsy Food network IMDB House Yahoo food.com Photobucket Instagram 1 2 2. TOPIC EXTRACTION
  69. 69. NY Times Facebook All recipes Etsy Food network IMDB House Yahoo food.com Photobucket Instagram 1 2 3 2. TOPIC EXTRACTION Keyword > Title > URL
  70. 70. NY Times Facebook All recipes Etsy Food network IMDB House Yahoo food.com Photobucket Instagram Keyword > Title > URL Suchvolumen <> Inventar 1 2 3 4 2. TOPIC EXTRACTION
  71. 71. NY Times Facebook All recipes Etsy Food network IMDB House Yahoo food.com Photobucket Instagram Neue Seiten bauen 1 2 3 4 5 2. TOPIC EXTRACTION Suchvolumen <> Inventar Keyword > Title > URL
  72. 72. Inventar Suchvolumen TEST: SUB-SET VON 100 SEITEN
  73. 73. 4. Analyse: User Signals MESSUNG DER USER-SIGNALE
  74. 74. OPTIMIERUNG DER UMSETZUNG
  75. 75. SKALIEREN
  76. 76. Resultat?
  77. 77. +235% ORGANISCHER TRAFFIC IN 12 MONATEN!
  78. 78. Kevin Indig | kevin.indig@gmail.com @Kevin_Indig | www.kevin-indig.com Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
  79. 79. For downloaders only: 10 SEO Taktiken, die du sofort und günstig umsetzen kannst!
  80. 80. 1. Die Skyscraper Technik 1. Finde ein Keyword zu dem du linkwertigen Content bauen kannst 2. Schau dir an was auf #1-3 rankt 3. Bau Content der 10x so gut ist 4. Kontaktiere so viele potentielle Linkgeber wie möglich Dabei ist es wichtig nicht nur mehr zu liefern, sondern besser • Beispiel • Artikel auf #1:”10 Tools für Linkaufbau" • Schlechter Skyscraper: “20 Tools für Linkaufbau” • Guter Skyscraper: “Die top 5 günstigsten Tools für Linkaufbau” Besser, nicht mehr. Original von Brian Dean.
  81. 81. 2. YouTube Keyword Trick YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Auf app.keywordkeg.com kannst du das Suchvolumen von Keywords auf Youtube herausfinden. Das hilft a) Nachfrage zu finden (der Keyword Planer spuckt ja nicht mehr viel aus, wenn du keine Kampagnen schaltest) und b) gibt es für Keywords mit hohem Suchvolumen auf Youtube oft gute Videos, die du einfach in einen Artikel schreiben und auf deine Seite packen kannst.
  82. 82. 3. Auf Answer Boxen optimieren Bei Answer Boxen sprechen wir oft von Ranking #0.
  83. 83. 3. Auf Answer Boxen optimieren Google blendet mittlerweile zu 10% der Suchanfragen Answer Boxen ein. Um in einer Answer Box zu ranken, musst du die Frage, um die es geht, oftmals genauso im Text stellen und beantworten. Im Bestfall machst du das mit strukturierten Daten, z.B. Tabellen oder Listen. Tool, mit dem du relevante Fragen finden kannst: answerthepublic.com oder MoZ. Tools, um Keywords mit Answer Box Integrationen zu finden und zu messen: Nozzle, SEOclarity.
  84. 84. 4. Keyword Research mit Amazon Suggest Gerade bei Keywords mit kommerziellem Hintergrund lohnt es sich einmal bei Amazon Suggest vorbeizuschauen. Genauso wie YouTube eine Suchmaschine ist, ist auch Amazon eine, nur mit mehr Fokus auf E-Commerce. Amazon Suggest gibt dir gute Hinweise hinter welchen Keywords Nachfrage besteht.
  85. 85. 4. Keyword Research mit Amazon Suggest
  86. 86. 5. Lenkaufbau mit der Google Bilderbuch Es gibt einen einfachen Weg Gastblogmöglichkeiten mit der Google Bilderbuch zu identifizieren. Beim Gastbloggen ist das größte Problem oftmals die richtigen Plattformen zu finden, die Gastblogger überhaupt zulassen. Finde jemanden in deiner Nische, der viele Gastartikel schreibt und poste sein Foto in die Google Bildersuche. Dadurch findest du alle Seiten, auf denen er mit dem Foto einen Artikel geschrieben hat. Im nächsten Schritt kannst du die Seite pitchen.
  87. 87. 5. Lenkaufbau mit der Google Bilderbuch
  88. 88. 6. Artikel vorlesen und aufnehmen Klingt simple, ist aber extrem effektiv. Nimm dich auf beim Vorlesen des Artikels und mache es somit 10x leichter für deine Nutzer deinen Content zu konsumieren! Du solltest den Text trotzdem auf die Seite packen, für Nutzer UND Suchmaschinen. Durch das Abspielen des Sound Files erzielst du Engagement und eine höhere Verweildauer.
  89. 89. Die Idee hier ist kleine Tools in den Content einzubauen. Kleine Bilder Gallerien, mini Widgets, Tools, Rechner, etc. Sie erhöhen die Time on Site und scheinen damit Google ein Engagement Signal zu schicken. 7. Onpage Microinteractions
  90. 90. 7. Onpage Microinteractions
  91. 91. 8. “Zufrieden” Button am Ende von Content Zahlen beantworten nicht immer alle Fragen. Das gilt vor allem bei der Bounce Rate. Um wirklich zu erfahren ob Nutzer einen Artikel mögen, lohnt es sich am Ende einen simplen Button einzubauen “hat mir gefallen / hat mir nicht gefallen”. Dadurch kannst du einfach herausfinden, welche Artikel gut ankommen und welche nicht und dementsprechend den Content verbessern oder die Seite aus dem Index nehmen. Likes oder Tweets sind oft nicht aussagekräftig, weil sie keine negative Bewertung zulassen und nur bei sehr starkem gefallen genutzt werden. Sternebwertungen sind eine Alternative. Der Vorteil ist, dass Sterne auch in den Suchergebnissen übernommen werden. Der Nachteil ist, dass wenn die Bewertungen schlecht sind, auch die CTR darunter leidet.
  92. 92. 8. “Zufrieden” Button am Ende von Content
  93. 93. 9. 5 Nutzer verraten dir alles über UX Die einfachsten Tricks sind oft die besten, nur macht sie keiner, weil sie zu einfach erscheinen. Um Schwachstellen in der User Experience herauszufinden wird oft User Testing angewandt. Dabei wird Usern z.B. eine Landingpage gezeigt und die User kommentieren was sie gut und schlecht finden. Oft wird davon ausgegangen, dass man 1000e von Nutzern braucht, um representative Ergebnisse zu erzielen, das ist jedoch ein Trugschluss. Die Resultate werden nach 5 Usern oftmals nicht besser. 5 User reichen, um einen guten Einblick in die UX zu bekommen. Jeder kann 5 User einladen, sie live die Website kommentieren lassen und das ganze aufnehmen. Oftmals fallen dafür kaum bis keine Kosten an.
  94. 94. 10. “Zuletzt erneuert” Suchergebnisse zeigen oft das Veröffentlichungsdatum an. Leider wird das alte Datum angezeigt, wenn du den Content regelmäßig updatest. Deshalb solltest du es gegen “zuletzt erneuert” austauschen und dafür sorgen, dass es aktualisiert wird sobald du an der Seite arbeitest. Damit erreichst du höhere Klickraten (CTR) in den Suchergebnissen, dass User eher aktuelle Ergebnisse anklicken.
  95. 95. 10. “Zuletzt erneuert” https://wordpress.org/plugins/last-updated-shortcode/

×