MHP: Impact of Car IT for Automotive Clouds

Intland Software GmbH
Intland Software GmbH Intland Software GmbH
Impact of CarIT for Automotive Cloud
Jan Appl (jappl@mhp.de) + Ralf Baral (rbaral@mhp.de)
Intland Technology Day am 19. Oktober 2011




Mieschke Hofmann und Partner
Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Im Überblick




Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
                                                                                               AGENDA
Anforderungen von Car-IT
                                   Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden
Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept
                                   Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT
Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft
                                   Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept

                                   Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft




Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH        2
Nach der Internetdekade kommt in diesem Jahrzehnt die totale
                               Vernetzung. Das Fahrzeug wird Teil dieses Netzwerks.

                               Technologie erlaubt heute totale Vernetzung – Sensor – Wireless – IPv6

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT

Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft




Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH        3
Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden

                               Elektromobilität als Trigger der CarIT

Innovationskonzepte die mit       Das Elektrofahrzeug der Zukunft erfordert auf der EE-Seite nicht nur neue
Car-IT ermöglicht werden           Hochvolt- und Bussysteme, sondern es interagiert auch intensiv mit seiner Umwelt.
Erfolgsfaktoren und                Die Interaktion wird zum einen durch IKT unterstützt, z.B. durch ein HMI (Human
Anforderungen von Car-IT           Maschine Interface) mit dem Fahrer bzw. Benutzer.
Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept        Zum anderen wird die Interaktion aber erst durch IKT möglich, z.B. die
                                   Kommunikation mit Servicetechnikern über eine Service Cloud.
Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft
                                  Um den neuen Anforderungen aus fahrzeugtechnischer und
                                   anwendungsspezifischer Sicht gerecht zu werden, muss der Einsatz von IKT in
                                   Elektrofahrzeugen von Grund auf neu konzipiert werden.

                                  Vor diesem Hintergrund bietet das Baukastenprinzip als modularen
                                   Gestaltungsansatz in Verbindung mit neuen IKT-Konzepten (z.B. Cloud-
                                   Computing) gleichzeitig eine Komplexitätsreduktion wie auch eine bisher nicht
                                   gekannte Möglichkeit, individualisierte Dienste benutzergerecht bereitzustellen.

                                  Eine offene IKTEE-Architektur kann heutigen und zukünftigen
                                   Mobilitätsbedürfnissen besser Rechnung tragen als herstellerabhängige,
                                   proprietäre EE-Systeme.



Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                           4
Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden.
                               Voraussetzung ist das SmartCar (SmartPhone).

                               CarIT als Enabler neuer Geschäftsmodelle im fahrenden Fahrzeug

Innovationskonzepte die mit       Beispielsweise kann mit einem Plattformansatz beim Car-Sharing das
Car-IT ermöglicht werden           „Individualisierungs-Dilemma“, bestehend aus einem Bedürfnis nach
Erfolgsfaktoren und                Individualisierung und Flexibilisierung auf der einen Seite und einem festgelegten
Anforderungen von Car-IT           Fahrzeugpark auf der anderen Seite, aufgelöst werden.
Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept        Mobilitätsdienste wie z.B. Navigation, Traffic-Assist, Geo-Broadcasts usw. können
                                   nahezu beliebig von Dritten definiert, entwickelt und benutzerzentriert angeboten
Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft        werden und nicht wie bisher rein fahrzeugbasiert.

                                  Dieser offene Ansatz unterstützt neue Geschäftsmodelle in ausgezeichneter
                                   Weise. Anbieter von Reparaturdienstleistungen, Regelenergieanbieter,
                                   Contentanbieter usw. können den zukünftigen Smart Car leicht einbinden, indem
                                   Sie für die offene Plattform entsprechende Apps entwickeln und Dienste anbieten.

                                  Die derzeit vorherrschende Kommunikation des Elektrofahrzeugs mit einem festen
                                   Peering-Server für Mehrwertdiensteanwendungen („Apps“) soll in eine Open
                                   Service Cloud ausgefächert werden, so dass die Innovationsdiffusion deutlich
                                   erhöht wird und eine offene IKT-Innovationsplattform für Elektrofahrzeuge entsteht.




Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                             5
Geforderte Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT ist
                               mittelfristig nur mit einer OpenCloud umsetzbar

                               Subline

Innovationskonzepte die mit       Grundlage für die Entwicklung eines Smart Cars ist ein fundiertes Verständnis der
Car-IT ermöglicht werden           ökonomischen Zusammenhänge rund um die Automobilindustrie.
Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT          Bei Betrachtung dieser Wertschöpfungsketten wird deutlich, dass die Elektro-, IT-
Die Cloud als notwendiges          und TK-Wirtschaft Vorprodukte für die Automobil-, aber auch die Storm- und
Technologiekonzept-Konzept         Verkehrswirtschaft liefern. Für das Smart Car muss eine noch stärkere
                                   Verschränkung dieser Branchen erfolgen.
Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft




                                                                                                Quelle: Projektskizze zur Ausschreibung “IKT für Elektromobilität II”
                                                                                                des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie


Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                                                            6
Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden
                               Dimensionen der OpenCloud

                               Systematisch: Schnittstellen zum Anforderungsaustausch

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT

Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft




                                                                                               Quelle: Projektskizze zur Ausschreibung “IKT für Elektromobilität II”
                                                                                               des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie


Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                                                           7
Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden
                               Multiple Services der Open Cloud

                               CarIT ist nach Innen und nach Außen gerichtet

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT

Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft




                                                                                               Quelle: angelehnt an Frost & Sullivan
                                                                                               Sustainable and Innovative Personal Transport Solutions
                                                                                               - Strategic Analysis of Carsharing Market in Europe

Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                                             8
Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept für
                               eine gesicherte Abbildung

                               Fragmentierte Dienste verknüpft Wertschöpfungsnetzwerk

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT

Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft




Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH   9
Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept für
                               eine gesicherte Abbildung

                               Vision der Open Service Cloud

Innovationskonzepte die mit       Die Open Service Cloud soll zukünftigen Fahrzeugen als Gateway für weitere
Car-IT ermöglicht werden           Services und Applikationen dienen.
Erfolgsfaktoren und               Dem Smart Car können somit steuernde Informationen der angeschlossenen
Anforderungen von Car-IT           Service Provider zugeführt werden und umgekehrt können Statusinformation der
Die Cloud als notwendiges
                                   Fahrzeuge zur Steuerung der Service-Prozesse genutzt werden.
Technologiekonzept-Konzept        Hierbei propagiert die „offene“ Cloud nicht nur eine standardisierte und
                                   gemeinschaftlich nutzbare Laufzeitumgebung für Applikationen, sondern sie soll
Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft        darüber hinaus auch die Wertschöpfung sich integrierender Datenströme
                                   verbessern. Dies folgt dem Trend des Internets der Dienste.
                                  Fragmentierte Dienste werden dabei zunehmend zu einem
                                   Wertschöpfungsnetzwerk verknüpft.

                              Die Open Service Cloud als
                              1) Gateway zum Fahrzeug, als
                              2) Schnittstelle zum Datenaustausch mit anderen Servicegebern, sowie als
                              3) Laufzeitumgebung ermöglicht mittelständischen Lösungsentwicklern die Suche,
                                  Rekombination und Komposition von Daten und Diensten wie auch eine
                                  interoperable Laufzeitumgebung.




Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                        10
Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept für
                               eine gesicherte Abbildung

                               Status und Entwicklung der CarIT

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT

Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft




                                                                                               Quelle: Projektskizze zur Ausschreibung “IKT für Elektromobilität II”
                                                                                               des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie


Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                                                           11
Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft

                               Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden                                      Fachliche Bebauung                                       Projekt-
                                        Geschäftsprozesse                                        Geschäfts-            portfolio
Erfolgsfaktoren und
                                                                                                 einheiten
Anforderungen von Car-IT                Geschäfts-
                                                              Produkte
                                        objekte
Die Cloud als notwendiges                                                        Funktionen                           Projekte
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft
                                                      Informationssystem-Bebbauung
                                                                 Informationssysteme
                                                                                               Schnittstellen
                                                                                Sinnvolle mobile Prozesse über alle Abhängigkeiten
                                         Informationsfluss                       Fachbereiche (Supportprozesse)

                                                                                Kundenintegration (Produktmanager)

                                         Technische Bebauung                        Betriebsinfrastruktur
                                                                                Sinnvolle Verzahnung und Erweiterung
                                      Technische             IT Services                   Bebauung
                                                                                 von stationärem und mobilem Prozess       Risiken
                                      Bausteine
                                                                                Unterstützung neuer Prozesse
                                                                                           Infrastrukturelemente

                                                                                Joy-of Use im Prozess
                                                                           Betrieb
                                         Service Levels
                                                                                                                      IT-Strategie
                                                                                                          Unternehmensstrategie
Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                          12
Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft

                               Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden                                      Fachliche Bebauung                                        Projekt-
                                        Geschäftsprozesse                                            Geschäfts-         portfolio
Erfolgsfaktoren und
                                                                                                     einheiten
Anforderungen von Car-IT                Geschäfts-
                                                              Produkte
                                        objekte
Die Cloud als notwendiges                                                        Funktionen                             Projekte
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft
                                                       Informationssystem-Bebauung
                                                                 Informationssysteme
                                                                                                   Schnittstellen
                                                                                                                       Abhängigkeiten
                                         Informationsfluss


                                                                                Mobile-Standards, Leitlinien und
                                         Technische Bebauung                       Betriebsinfrastruktur
                                                                                 Richtlinien

                                      Technische             IT Services                       Bebauung                      Risiken
                                                                                Mobile Architektur
                                      Bausteine
                                                                                               Infrastrukturelemente
                                                                                Interne / externe Architekur und
                                                                                 Übergänge
                                                                           Betrieb
                                         Service Levels                         Verzahnung mit bestehender
                                                                                 Systemlandschaft                       IT-Strategie
                                                                                                              Unternehmensstrategie
Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                            13
Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft

                                 Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT

Innovationskonzepte die mit  Bereitstellung von mobilen
Car-IT ermöglicht werden      Anwendungen                     Fachliche Bebauung                                        Projekt-
                                        Geschäftsprozesse                                            Geschäfts-         portfolio
Erfolgsfaktoren und            Anwendungsentwicklung                                                einheiten
Anforderungen von Car-IT                Geschäfts-
                                                              Produkte
                                        objekte
Die Cloud als notwendiges  Umsetzung von Layout und                             Funktionen                             Projekte
Technologiekonzept-Konzept  Bedienkonzept

Car-IT-Technologien in der
strategischen IT-Landschaft
                                                       Informationssystem-Bebauung
                                                                 Informationssysteme
                                                                                                   Schnittstellen
                                                                                                                       Abhängigkeiten
                                         Informationsfluss




                                         Technische Bebauung                         Betriebsinfrastruktur
                                      Technische             IT Services                  Bebauung                           Risiken
                                      Bausteine
                                                                                               Infrastrukturelemente



                                                                           Betrieb
                                         Service Levels
                                                                                                                        IT-Strategie
                                                                                                              Unternehmensstrategie
Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                            14
Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft

                               Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden                                      Fachliche Bebauung                     Device-Management
                                                                                                                          Projekt-
                                        Geschäftsprozesse                                            Geschäfts-           portfolio
Erfolgsfaktoren und
                                                                                                     einheiten
Anforderungen von Car-IT                Geschäfts-
                                                              Produkte                               Verteilung von Lösungen
                                        objekte
Die Cloud als notwendiges                                                        Funktionen                              Projekte
Technologiekonzept-Konzept
                                                                                                     Basis-Dienste: Berechtigung, Backup,
                                                                                                      Sperrung, etc.
Car-IT-Technologien in der
                                                       Informationssystem-Bebauung
strategischen IT-Landschaft                                                                          Sicherheit
                                                                 Informationssysteme
                                                                                                   Schnittstellen
                                                                                                    Governance         Abhängigkeiten
                                         Informationsfluss




                                         Technische Bebauung                         Betriebsinfrastruktur
                                      Technische             IT Services                  Bebauung                              Risiken
                                      Bausteine
                                                                                               Infrastrukturelemente



                                                                           Betrieb
                                         Service Levels
                                                                                                                         IT-Strategie
                                                                                                              Unternehmensstrategie
Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                              15
Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft

                               Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden                                      Fachliche Bebauung                                        Projekt-
                                        Geschäftsprozesse                                            Geschäfts-         portfolio
Erfolgsfaktoren und
                                                                                                     einheiten
Anforderungen von Car-IT                Geschäfts-
                                                              Produkte
                                        objekte
Die Cloud als notwendiges                                  Betriebskonzept      Funktionen                             Projekte
Technologiekonzept-Konzept

Car-IT-Technologien in der                                 Konfigurationsmanagement
strategischen IT-Landschaft
                                                      Informationssystem-Bebbauung
                                                           Umgang mit verschiedenen mobilen
                                                                 Informationssysteme
                                                            Betriebssystemen              Schnittstellen
                                                                                                                       Abhängigkeiten
                                         Informationsfluss
                                                           Mobiles Application Management


                                         Technische Bebauung                         Betriebsinfrastruktur
                                      Technische             IT Services                  Bebauung                           Risiken
                                      Bausteine
                                                                                               Infrastrukturelemente



                                                                           Betrieb
                                         Service Levels
                                                                                                                        IT-Strategie
                                                                                                              Unternehmensstrategie
Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                            16
Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft

                               Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden                                      Fachliche Bebauung                                        Projekt-
                                        Geschäftsprozesse                                            Geschäfts-         portfolio
Erfolgsfaktoren und
                                                                                                     einheiten
Anforderungen von Car-IT                Geschäfts-
                                                           Produkte
                                        objekte  Bildung von Vorhaben für mobile
Die Cloud als notwendiges                                                   Funktionen                                  Projekte
Technologiekonzept-Konzept                         Einführung und Einplanung in das
                                                   Programm Management
Car-IT-Technologien in der
                                                      Informationssystem-Bebbauung
strategischen IT-Landschaft                      Projekthandbuch für mobile Projekte
                                                                 Informationssysteme
                                                 Agiles Vorgehen                                  Schnittstellen
                                                                                                                       Abhängigkeiten
                                         Informationsfluss
                                                 Mobile muss als Programm etabliert
                                                  werden

                                         Technische Bebauung                         Betriebsinfrastruktur
                                      Technische             IT Services                  Bebauung                           Risiken
                                      Bausteine
                                                                                               Infrastrukturelemente



                                                                           Betrieb
                                         Service Levels
                                                                                                                        IT-Strategie
                                                                                                              Unternehmensstrategie
Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                                            17
CarIT wird das Lösungeschäft in der Automotbilindustrie
                               innovieren und ausweiten in Richtung Mobilitätsmodelle

                               MHP – als Prozesslieferant ist positioniert

Innovationskonzepte die mit
Car-IT ermöglicht werden

Erfolgsfaktoren und
Anforderungen von Car-IT           MHP in CarIT
Die Cloud als notwendiges
Technologiekonzept-Konzept             Prozess-      Technologien
                                      integration
Car-IT-Technologien in der                               Mobile
strategischen IT-Landschaft                             Business       Prozesse
                                        Daten-                                  CRM            After Sales
                                      integration     Architekturen




Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH                 18
Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Mieschke Hofmann und Partner
Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
Ralf Baral - Innovation          rbaral@mhp.de
Jan Appl - Technology            jappl@mhp.de

Hauptsitz                       Telefon    +49 (0)7141 7856-0
Schloss Heutingsheim            Fax        +49 (0)7141 7856-199
Schlossstr. 12                  eMail      info@mhp.de
D-71691 Freiberg am Neckar      Internet   www.mhp.de

Ein Unternehmen des Porsche Dienstleistungsbereiches
1 sur 19

Recommandé

Car It Und Cloud par
Car It Und CloudCar It Und Cloud
Car It Und CloudJanAppl
632 vues25 diapositives
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu... par
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP KOM GmbH
2.7K vues15 diapositives
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung par
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der InstandhaltungGeocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der InstandhaltungHans Peter Knaust
466 vues24 diapositives
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse... par
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...
Das Büro als Denkraum - Orte, Umgebungen und Schnittstellen zukünftiger Wisse...FutureManagementGroup AG
2.7K vues34 diapositives
Echte Wertschöpfung mit Industrie 4.0 par
Echte Wertschöpfung mit Industrie 4.0Echte Wertschöpfung mit Industrie 4.0
Echte Wertschöpfung mit Industrie 4.0bhoeck
40 vues3 diapositives
Sharing Economy - Der Zugang wird wichtiger als der Besitz par
Sharing Economy - Der Zugang wird wichtiger als der BesitzSharing Economy - Der Zugang wird wichtiger als der Besitz
Sharing Economy - Der Zugang wird wichtiger als der BesitzMatthias Walter
636 vues26 diapositives

Contenu connexe

En vedette

pbell LA resume par
pbell LA resumepbell LA resume
pbell LA resumePatricia Bell, MSW, LSW
323 vues3 diapositives
AT_Introduction par
AT_IntroductionAT_Introduction
AT_IntroductionFrank Connor-Hughes
138 vues12 diapositives
Akoya Fresh Villas By Damac In Dubai par
Akoya Fresh Villas By Damac In DubaiAkoya Fresh Villas By Damac In Dubai
Akoya Fresh Villas By Damac In DubaiDubaiproperties
190 vues15 diapositives
робота з батьками (2) par
робота з батьками (2)робота з батьками (2)
робота з батьками (2)Катерина Янчук
133 vues24 diapositives
Credit Card Processing par
Credit Card Processing Credit Card Processing
Credit Card Processing Jerry Pollio
268 vues11 diapositives
1 القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية par
1   القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية1   القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية
1 القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزيةTaha Rabea
1.4K vues10 diapositives

En vedette(16)

Credit Card Processing par Jerry Pollio
Credit Card Processing Credit Card Processing
Credit Card Processing
Jerry Pollio268 vues
1 القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية par Taha Rabea
1   القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية1   القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية
1 القاموس المدرسى باللغتين العربية والإنجليزية
Taha Rabea1.4K vues
How to Heat Things Up? Re-engaging Cold Leads par Happy Marketer
How to Heat Things Up? Re-engaging Cold LeadsHow to Heat Things Up? Re-engaging Cold Leads
How to Heat Things Up? Re-engaging Cold Leads
Happy Marketer 968 vues
LEVELLING OF RESOURCES_ Dr TALAAT REFAAT_Dr MOHAMED ISMAIL par Dr Talaat Refaat
LEVELLING OF RESOURCES_ Dr TALAAT REFAAT_Dr MOHAMED ISMAILLEVELLING OF RESOURCES_ Dr TALAAT REFAAT_Dr MOHAMED ISMAIL
LEVELLING OF RESOURCES_ Dr TALAAT REFAAT_Dr MOHAMED ISMAIL
Dr Talaat Refaat6.9K vues
Building a Modern Data Architecture by Ben Sharma at Strata + Hadoop World Sa... par Zaloni
Building a Modern Data Architecture by Ben Sharma at Strata + Hadoop World Sa...Building a Modern Data Architecture by Ben Sharma at Strata + Hadoop World Sa...
Building a Modern Data Architecture by Ben Sharma at Strata + Hadoop World Sa...
Zaloni 2.9K vues
Deploying a Governed Data Lake par WaterlineData
Deploying a Governed Data LakeDeploying a Governed Data Lake
Deploying a Governed Data Lake
WaterlineData1.7K vues
8.3 yaşam kalitesini artırmaya dönük düzenlemeler par eabdep
8.3 yaşam kalitesini artırmaya dönük düzenlemeler8.3 yaşam kalitesini artırmaya dönük düzenlemeler
8.3 yaşam kalitesini artırmaya dönük düzenlemeler
eabdep1.6K vues
5.5. rehabilitasyon yaklaşımları par eabdep
5.5. rehabilitasyon yaklaşımları5.5. rehabilitasyon yaklaşımları
5.5. rehabilitasyon yaklaşımları
eabdep3K vues
1.4.3 sosyal, davranışsal... par eabdep
1.4.3 sosyal, davranışsal...1.4.3 sosyal, davranışsal...
1.4.3 sosyal, davranışsal...
eabdep3.9K vues
3.4. zaman yönetimi par eabdep
3.4. zaman yönetimi3.4. zaman yönetimi
3.4. zaman yönetimi
eabdep4.3K vues

Similaire à MHP: Impact of Car IT for Automotive Clouds

Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung par
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und VernetzungInnovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und VernetzungHans Peter Knaust
26 vues14 diapositives
Der Weg des Connected Car: Lösungen für die Automobilindustrie par
Der Weg des Connected Car: Lösungen für die AutomobilindustrieDer Weg des Connected Car: Lösungen für die Automobilindustrie
Der Weg des Connected Car: Lösungen für die Automobilindustriemoccu
1.3K vues38 diapositives
Smart Services 2025: Die Dominanz der Maschinendaten par
Smart Services 2025: Die Dominanz der MaschinendatenSmart Services 2025: Die Dominanz der Maschinendaten
Smart Services 2025: Die Dominanz der MaschinendatenFutureManagementGroup AG
1.3K vues42 diapositives
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdf par
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdfWhitepaper I Close the autonomous Gap.pdf
Whitepaper I Close the autonomous Gap.pdfStephan Tschierschwitz
246 vues36 diapositives
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde... par
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...Speed4Trade GmbH
48 vues11 diapositives
CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG par
CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG
CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG Dino Frese
356 vues27 diapositives

Similaire à MHP: Impact of Car IT for Automotive Clouds(20)

Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung par Hans Peter Knaust
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und VernetzungInnovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Der Weg des Connected Car: Lösungen für die Automobilindustrie par moccu
Der Weg des Connected Car: Lösungen für die AutomobilindustrieDer Weg des Connected Car: Lösungen für die Automobilindustrie
Der Weg des Connected Car: Lösungen für die Automobilindustrie
moccu1.3K vues
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde... par Speed4Trade GmbH
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
12 Erfolgsfaktoren digitaler B2C- & B2B-Handelsplattformen für direkten Kunde...
CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG par Dino Frese
CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG
CONNECTED CARS & AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG
Dino Frese356 vues
20161018 rfid solutions prozessdigitalisierung par Andreas Wiehe
20161018 rfid solutions prozessdigitalisierung20161018 rfid solutions prozessdigitalisierung
20161018 rfid solutions prozessdigitalisierung
Andreas Wiehe192 vues
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report par Ramona Kohrs
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Ramona Kohrs76 vues
Truzztbox datenraummobilitaet angebot par h-bauer2014
Truzztbox datenraummobilitaet angebotTruzztbox datenraummobilitaet angebot
Truzztbox datenraummobilitaet angebot
h-bauer2014174 vues
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden par eBusiness-Lotse Potsdam
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werdenWie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt par Intelliact AG
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Intelliact AG2.8K vues

Plus de Intland Software GmbH

Agile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support Them par
Agile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support ThemAgile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support Them
Agile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support ThemIntland Software GmbH
285 vues72 diapositives
Dr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device Development par
Dr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device DevelopmentDr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device Development
Dr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device DevelopmentIntland Software GmbH
926 vues37 diapositives
Dr. Andreas Birk: Agile Practices for Medical Device Development par
Dr. Andreas Birk: Agile Practices for Medical Device DevelopmentDr. Andreas Birk: Agile Practices for Medical Device Development
Dr. Andreas Birk: Agile Practices for Medical Device DevelopmentIntland Software GmbH
1K vues32 diapositives
ISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous Vehicles par
ISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous VehiclesISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous Vehicles
ISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous VehiclesIntland Software GmbH
2.2K vues36 diapositives
Dr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device Development par
Dr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device DevelopmentDr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device Development
Dr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device DevelopmentIntland Software GmbH
1.3K vues26 diapositives
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020 par
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020Intland Software GmbH
418 vues13 diapositives

Plus de Intland Software GmbH (20)

Agile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support Them par Intland Software GmbH
Agile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support ThemAgile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support Them
Agile in MedTech: Essential Best Practices, and How to Support Them
Dr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device Development par Intland Software GmbH
Dr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device DevelopmentDr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device Development
Dr. Andreas Birk: Patterns of Agile Success in Medical Device Development
ISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous Vehicles par Intland Software GmbH
ISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous VehiclesISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous Vehicles
ISO/PAS 21448 (SOTIF) in the Development of ADAS and Autonomous Vehicles
Dr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device Development par Intland Software GmbH
Dr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device DevelopmentDr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device Development
Dr. Andreas Birk: Approaches to Agile in Medical Device Development
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020 par Intland Software GmbH
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 22 Oct 2020
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 21 Oct 2020 par Intland Software GmbH
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 21 Oct 2020Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 21 Oct 2020
Intland Software | Welcome and Opening Remarks - Intland Connect - 21 Oct 2020
Intland Software | codeBeamer ALM: What’s in the Pipeline for the Automotive ... par Intland Software GmbH
Intland Software | codeBeamer ALM: What’s in the Pipeline for the Automotive ...Intland Software | codeBeamer ALM: What’s in the Pipeline for the Automotive ...
Intland Software | codeBeamer ALM: What’s in the Pipeline for the Automotive ...
Intland Software | Enabling Safe Medical Software Development through a Purpo... par Intland Software GmbH
Intland Software | Enabling Safe Medical Software Development through a Purpo...Intland Software | Enabling Safe Medical Software Development through a Purpo...
Intland Software | Enabling Safe Medical Software Development through a Purpo...
Intland Software | Intland Retina: What’s in the Pipeline for the Life Scienc... par Intland Software GmbH
Intland Software | Intland Retina: What’s in the Pipeline for the Life Scienc...Intland Software | Intland Retina: What’s in the Pipeline for the Life Scienc...
Intland Software | Intland Retina: What’s in the Pipeline for the Life Scienc...
Volkswagen | ECU Software Development with codeBeamer ALM: IT Aspects par Intland Software GmbH
Volkswagen | ECU Software Development with codeBeamer ALM: IT AspectsVolkswagen | ECU Software Development with codeBeamer ALM: IT Aspects
Volkswagen | ECU Software Development with codeBeamer ALM: IT Aspects
FutureLink | Strategic Tooling Decisions in ALM Engineering: Migrate or Coexi... par Intland Software GmbH
FutureLink | Strategic Tooling Decisions in ALM Engineering: Migrate or Coexi...FutureLink | Strategic Tooling Decisions in ALM Engineering: Migrate or Coexi...
FutureLink | Strategic Tooling Decisions in ALM Engineering: Migrate or Coexi...
Bertrandt | Automotive Best Practice: How to Design, Review, Approve, and Eff... par Intland Software GmbH
Bertrandt | Automotive Best Practice: How to Design, Review, Approve, and Eff...Bertrandt | Automotive Best Practice: How to Design, Review, Approve, and Eff...
Bertrandt | Automotive Best Practice: How to Design, Review, Approve, and Eff...
McKinsey | When Things Get Complex: Complex Systems, Challenges and Where to ... par Intland Software GmbH
McKinsey | When Things Get Complex: Complex Systems, Challenges and Where to ...McKinsey | When Things Get Complex: Complex Systems, Challenges and Where to ...
McKinsey | When Things Get Complex: Complex Systems, Challenges and Where to ...
Roche | The Design History File in codeBeamer ALM: Electronic Records, Signat... par Intland Software GmbH
Roche | The Design History File in codeBeamer ALM: Electronic Records, Signat...Roche | The Design History File in codeBeamer ALM: Electronic Records, Signat...
Roche | The Design History File in codeBeamer ALM: Electronic Records, Signat...
Cosylab | codeBeamer ALM as a Swiss Army Knife on a Particle Therapy Project par Intland Software GmbH
Cosylab | codeBeamer ALM as a Swiss Army Knife on a Particle Therapy ProjectCosylab | codeBeamer ALM as a Swiss Army Knife on a Particle Therapy Project
Cosylab | codeBeamer ALM as a Swiss Army Knife on a Particle Therapy Project
Adesso | Principles of Tool Validation and Infrastructure Qualification using... par Intland Software GmbH
Adesso | Principles of Tool Validation and Infrastructure Qualification using...Adesso | Principles of Tool Validation and Infrastructure Qualification using...
Adesso | Principles of Tool Validation and Infrastructure Qualification using...
27 Nov 2019 – Experts Talk: Integrated MedTech Delivery from Requirements thr... par Intland Software GmbH
27 Nov 2019 – Experts Talk: Integrated MedTech Delivery from Requirements thr...27 Nov 2019 – Experts Talk: Integrated MedTech Delivery from Requirements thr...
27 Nov 2019 – Experts Talk: Integrated MedTech Delivery from Requirements thr...
13 Nov 2019 - Experts Talk: Balancing Innovation, Risks, and Compliance in Me... par Intland Software GmbH
13 Nov 2019 - Experts Talk: Balancing Innovation, Risks, and Compliance in Me...13 Nov 2019 - Experts Talk: Balancing Innovation, Risks, and Compliance in Me...
13 Nov 2019 - Experts Talk: Balancing Innovation, Risks, and Compliance in Me...

MHP: Impact of Car IT for Automotive Clouds

  • 1. Impact of CarIT for Automotive Cloud Jan Appl (jappl@mhp.de) + Ralf Baral (rbaral@mhp.de) Intland Technology Day am 19. Oktober 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH
  • 2. Im Überblick Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und AGENDA Anforderungen von Car-IT  Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept  Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft  Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept  Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 2
  • 3. Nach der Internetdekade kommt in diesem Jahrzehnt die totale Vernetzung. Das Fahrzeug wird Teil dieses Netzwerks. Technologie erlaubt heute totale Vernetzung – Sensor – Wireless – IPv6 Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 3
  • 4. Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Elektromobilität als Trigger der CarIT Innovationskonzepte die mit  Das Elektrofahrzeug der Zukunft erfordert auf der EE-Seite nicht nur neue Car-IT ermöglicht werden Hochvolt- und Bussysteme, sondern es interagiert auch intensiv mit seiner Umwelt. Erfolgsfaktoren und Die Interaktion wird zum einen durch IKT unterstützt, z.B. durch ein HMI (Human Anforderungen von Car-IT Maschine Interface) mit dem Fahrer bzw. Benutzer. Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept  Zum anderen wird die Interaktion aber erst durch IKT möglich, z.B. die Kommunikation mit Servicetechnikern über eine Service Cloud. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft  Um den neuen Anforderungen aus fahrzeugtechnischer und anwendungsspezifischer Sicht gerecht zu werden, muss der Einsatz von IKT in Elektrofahrzeugen von Grund auf neu konzipiert werden.  Vor diesem Hintergrund bietet das Baukastenprinzip als modularen Gestaltungsansatz in Verbindung mit neuen IKT-Konzepten (z.B. Cloud- Computing) gleichzeitig eine Komplexitätsreduktion wie auch eine bisher nicht gekannte Möglichkeit, individualisierte Dienste benutzergerecht bereitzustellen.  Eine offene IKTEE-Architektur kann heutigen und zukünftigen Mobilitätsbedürfnissen besser Rechnung tragen als herstellerabhängige, proprietäre EE-Systeme. Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 4
  • 5. Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden. Voraussetzung ist das SmartCar (SmartPhone). CarIT als Enabler neuer Geschäftsmodelle im fahrenden Fahrzeug Innovationskonzepte die mit  Beispielsweise kann mit einem Plattformansatz beim Car-Sharing das Car-IT ermöglicht werden „Individualisierungs-Dilemma“, bestehend aus einem Bedürfnis nach Erfolgsfaktoren und Individualisierung und Flexibilisierung auf der einen Seite und einem festgelegten Anforderungen von Car-IT Fahrzeugpark auf der anderen Seite, aufgelöst werden. Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept  Mobilitätsdienste wie z.B. Navigation, Traffic-Assist, Geo-Broadcasts usw. können nahezu beliebig von Dritten definiert, entwickelt und benutzerzentriert angeboten Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft werden und nicht wie bisher rein fahrzeugbasiert.  Dieser offene Ansatz unterstützt neue Geschäftsmodelle in ausgezeichneter Weise. Anbieter von Reparaturdienstleistungen, Regelenergieanbieter, Contentanbieter usw. können den zukünftigen Smart Car leicht einbinden, indem Sie für die offene Plattform entsprechende Apps entwickeln und Dienste anbieten.  Die derzeit vorherrschende Kommunikation des Elektrofahrzeugs mit einem festen Peering-Server für Mehrwertdiensteanwendungen („Apps“) soll in eine Open Service Cloud ausgefächert werden, so dass die Innovationsdiffusion deutlich erhöht wird und eine offene IKT-Innovationsplattform für Elektrofahrzeuge entsteht. Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 5
  • 6. Geforderte Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT ist mittelfristig nur mit einer OpenCloud umsetzbar Subline Innovationskonzepte die mit  Grundlage für die Entwicklung eines Smart Cars ist ein fundiertes Verständnis der Car-IT ermöglicht werden ökonomischen Zusammenhänge rund um die Automobilindustrie. Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT  Bei Betrachtung dieser Wertschöpfungsketten wird deutlich, dass die Elektro-, IT- Die Cloud als notwendiges und TK-Wirtschaft Vorprodukte für die Automobil-, aber auch die Storm- und Technologiekonzept-Konzept Verkehrswirtschaft liefern. Für das Smart Car muss eine noch stärkere Verschränkung dieser Branchen erfolgen. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Quelle: Projektskizze zur Ausschreibung “IKT für Elektromobilität II” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 6
  • 7. Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Dimensionen der OpenCloud Systematisch: Schnittstellen zum Anforderungsaustausch Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Quelle: Projektskizze zur Ausschreibung “IKT für Elektromobilität II” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 7
  • 8. Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Multiple Services der Open Cloud CarIT ist nach Innen und nach Außen gerichtet Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Quelle: angelehnt an Frost & Sullivan Sustainable and Innovative Personal Transport Solutions - Strategic Analysis of Carsharing Market in Europe Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 8
  • 9. Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept für eine gesicherte Abbildung Fragmentierte Dienste verknüpft Wertschöpfungsnetzwerk Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 9
  • 10. Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept für eine gesicherte Abbildung Vision der Open Service Cloud Innovationskonzepte die mit  Die Open Service Cloud soll zukünftigen Fahrzeugen als Gateway für weitere Car-IT ermöglicht werden Services und Applikationen dienen. Erfolgsfaktoren und  Dem Smart Car können somit steuernde Informationen der angeschlossenen Anforderungen von Car-IT Service Provider zugeführt werden und umgekehrt können Statusinformation der Die Cloud als notwendiges Fahrzeuge zur Steuerung der Service-Prozesse genutzt werden. Technologiekonzept-Konzept  Hierbei propagiert die „offene“ Cloud nicht nur eine standardisierte und gemeinschaftlich nutzbare Laufzeitumgebung für Applikationen, sondern sie soll Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft darüber hinaus auch die Wertschöpfung sich integrierender Datenströme verbessern. Dies folgt dem Trend des Internets der Dienste.  Fragmentierte Dienste werden dabei zunehmend zu einem Wertschöpfungsnetzwerk verknüpft. Die Open Service Cloud als 1) Gateway zum Fahrzeug, als 2) Schnittstelle zum Datenaustausch mit anderen Servicegebern, sowie als 3) Laufzeitumgebung ermöglicht mittelständischen Lösungsentwicklern die Suche, Rekombination und Komposition von Daten und Diensten wie auch eine interoperable Laufzeitumgebung. Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 10
  • 11. Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept für eine gesicherte Abbildung Status und Entwicklung der CarIT Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Quelle: Projektskizze zur Ausschreibung “IKT für Elektromobilität II” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 11
  • 12. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Fachliche Bebauung Projekt- Geschäftsprozesse Geschäfts- portfolio Erfolgsfaktoren und einheiten Anforderungen von Car-IT Geschäfts- Produkte objekte Die Cloud als notwendiges Funktionen Projekte Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Informationssystem-Bebbauung Informationssysteme Schnittstellen  Sinnvolle mobile Prozesse über alle Abhängigkeiten Informationsfluss Fachbereiche (Supportprozesse)  Kundenintegration (Produktmanager) Technische Bebauung Betriebsinfrastruktur  Sinnvolle Verzahnung und Erweiterung Technische IT Services Bebauung von stationärem und mobilem Prozess Risiken Bausteine  Unterstützung neuer Prozesse Infrastrukturelemente  Joy-of Use im Prozess Betrieb Service Levels IT-Strategie Unternehmensstrategie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 12
  • 13. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Fachliche Bebauung Projekt- Geschäftsprozesse Geschäfts- portfolio Erfolgsfaktoren und einheiten Anforderungen von Car-IT Geschäfts- Produkte objekte Die Cloud als notwendiges Funktionen Projekte Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Informationssystem-Bebauung Informationssysteme Schnittstellen Abhängigkeiten Informationsfluss  Mobile-Standards, Leitlinien und Technische Bebauung Betriebsinfrastruktur Richtlinien Technische IT Services Bebauung Risiken  Mobile Architektur Bausteine Infrastrukturelemente  Interne / externe Architekur und Übergänge Betrieb Service Levels  Verzahnung mit bestehender Systemlandschaft IT-Strategie Unternehmensstrategie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 13
  • 14. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT Innovationskonzepte die mit  Bereitstellung von mobilen Car-IT ermöglicht werden Anwendungen Fachliche Bebauung Projekt- Geschäftsprozesse Geschäfts- portfolio Erfolgsfaktoren und  Anwendungsentwicklung einheiten Anforderungen von Car-IT Geschäfts- Produkte objekte Die Cloud als notwendiges  Umsetzung von Layout und Funktionen Projekte Technologiekonzept-Konzept Bedienkonzept Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Informationssystem-Bebauung Informationssysteme Schnittstellen Abhängigkeiten Informationsfluss Technische Bebauung Betriebsinfrastruktur Technische IT Services Bebauung Risiken Bausteine Infrastrukturelemente Betrieb Service Levels IT-Strategie Unternehmensstrategie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 14
  • 15. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Fachliche Bebauung  Device-Management Projekt- Geschäftsprozesse Geschäfts- portfolio Erfolgsfaktoren und einheiten Anforderungen von Car-IT Geschäfts- Produkte  Verteilung von Lösungen objekte Die Cloud als notwendiges Funktionen Projekte Technologiekonzept-Konzept  Basis-Dienste: Berechtigung, Backup, Sperrung, etc. Car-IT-Technologien in der Informationssystem-Bebauung strategischen IT-Landschaft  Sicherheit Informationssysteme Schnittstellen  Governance Abhängigkeiten Informationsfluss Technische Bebauung Betriebsinfrastruktur Technische IT Services Bebauung Risiken Bausteine Infrastrukturelemente Betrieb Service Levels IT-Strategie Unternehmensstrategie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 15
  • 16. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Fachliche Bebauung Projekt- Geschäftsprozesse Geschäfts- portfolio Erfolgsfaktoren und einheiten Anforderungen von Car-IT Geschäfts- Produkte objekte Die Cloud als notwendiges  Betriebskonzept Funktionen Projekte Technologiekonzept-Konzept Car-IT-Technologien in der  Konfigurationsmanagement strategischen IT-Landschaft Informationssystem-Bebbauung  Umgang mit verschiedenen mobilen Informationssysteme Betriebssystemen Schnittstellen Abhängigkeiten Informationsfluss  Mobiles Application Management Technische Bebauung Betriebsinfrastruktur Technische IT Services Bebauung Risiken Bausteine Infrastrukturelemente Betrieb Service Levels IT-Strategie Unternehmensstrategie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 16
  • 17. Car-IT-Technologien in der strategischen IT-Landschaft Systematisches Vorgehen im Kontext CarIT Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Fachliche Bebauung Projekt- Geschäftsprozesse Geschäfts- portfolio Erfolgsfaktoren und einheiten Anforderungen von Car-IT Geschäfts- Produkte objekte  Bildung von Vorhaben für mobile Die Cloud als notwendiges Funktionen Projekte Technologiekonzept-Konzept Einführung und Einplanung in das Programm Management Car-IT-Technologien in der Informationssystem-Bebbauung strategischen IT-Landschaft  Projekthandbuch für mobile Projekte Informationssysteme  Agiles Vorgehen Schnittstellen Abhängigkeiten Informationsfluss  Mobile muss als Programm etabliert werden Technische Bebauung Betriebsinfrastruktur Technische IT Services Bebauung Risiken Bausteine Infrastrukturelemente Betrieb Service Levels IT-Strategie Unternehmensstrategie Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 17
  • 18. CarIT wird das Lösungeschäft in der Automotbilindustrie innovieren und ausweiten in Richtung Mobilitätsmodelle MHP – als Prozesslieferant ist positioniert Innovationskonzepte die mit Car-IT ermöglicht werden Erfolgsfaktoren und Anforderungen von Car-IT MHP in CarIT Die Cloud als notwendiges Technologiekonzept-Konzept Prozess- Technologien integration Car-IT-Technologien in der Mobile strategischen IT-Landschaft Business Prozesse Daten- CRM After Sales integration Architekturen Copyright 2011 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH 18
  • 19. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbH Ralf Baral - Innovation rbaral@mhp.de Jan Appl - Technology jappl@mhp.de Hauptsitz Telefon +49 (0)7141 7856-0 Schloss Heutingsheim Fax +49 (0)7141 7856-199 Schlossstr. 12 eMail info@mhp.de D-71691 Freiberg am Neckar Internet www.mhp.de Ein Unternehmen des Porsche Dienstleistungsbereiches