Ce diaporama a bien été signalé.
Le téléchargement de votre SlideShare est en cours. ×

Vegan-Studie

Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Prochain SlideShare
Nachhaltigkeits-Branding
Nachhaltigkeits-Branding
Chargement dans…3
×

Consultez-les par la suite

1 sur 5 Publicité

Plus De Contenu Connexe

Plus récents (20)

Publicité

Vegan-Studie

  1. 1. Zwei typische Markenstrategien Vier unterschiedliche Strategien zur Benennung von Produktnamen 2. Etablierte Fleischmarken VEGGIE BRANDS In 2022 gibt es 1,58 Millionen Veganer in Deutschland. Das sind knapp 12% mehr als vor einem Jahr. (Quelle: Statista). NOMEN Studie 1. Neue „Veggie" Marken 1. V-Strategie 2. Komponenten-Strategie 3. Negations- oder Kürzelstrategie 4. Spaß-Strategie
  2. 2. 1. Neue „Veggie" Marken Die beliebtesten Markenstrategien Bei dieser Strategie werden die Produktnamen oft in den Unternehmensnamen eingebunden. Beispiele: Tofutown The Vegetarian Butcher Beyond Meat Like Meat V-Bites VEGGIE BRANDS 2. Etablierte Fleischmarken Etablierte Fleischmarken steigen in den fleischlosen Markt ein. Beispiel: Ergänzung des etablierten Markennamens Rügenwalder Mühle mit den Zusätzen "vegetarisch" oder "vegan", um die Fleischersatzprodukte von dem klassischen Sortiment abzugrenzen.
  3. 3. VEGGIE BRANDS Die beliebtesten Namensstrategien 1. V-Strategie Hervorhebung des Buchstabens V (Symbol für "Veggie"). Beispiele: Velami Vischburger Vorizo Vamm Vbeeph 2. Komponenten-Strategie Das Fleischersatzprodukt, also die differenzierende Zutat, steht im Vordergrund. Beispiele: Lupinensteak Seitan-Würstchen Algen-Burger Quinoa Medaillons Bio Soy Bolognese
  4. 4. VEGGIE BRANDS Die beliebtesten Namensstrategien 3. Negations- oder Kürzelstrategie Der Name erklärt, was das Produkt nicht ist. Die Kürzelstrategie kombiniert den Buchstaben V mit dem Wort ohne Vokale. Beispiele: Vegane Chicken Backteig Nuggets Vegane Fleisch Mini-Frikadellen Vchkn 4. Spaß-Strategie Witzige Namen, die den Lifestyle und den Trendsetter-Status der Zielgruppe betonen. Beispiele: Veganes Hick-Hack-Hurra Vegane Chickeriki Streifen Vegane Crispy Chickimicki- Burger
  5. 5. VEGGIE BRANDS Immer noch betonen nur wenige Veggie- Marken den Genuss- Aspekt. Die vegane oder bio- basierte Ernährung steht im Fokus der Namensgebung. Die differenzierende Zutat steht oft im Mittelpunkt. Der Fleisch-Ersatz ist noch immer ein beliebtes Thema. Was sich in den letzten Jahren nicht geändert hat

×