Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.
Analyse der Lernausgangslage<br />Analyse der Schülerleistungen im Bereich Textproduktion z. B. Probeaufsätze, Übungstexte...
Unterricht in der Modulphase<br />Unterricht in der Modulphase<br />Das Kompetenzmodell<br />bildet die Grundlage für den ...
Unterricht in der Modulphase<br />Die Modulbeschreibung<br />dient als Planungshilfe für die Lehrkraft und als Übersicht ü...
Differenzierung zwischen den Niveaustufen<br />Vom Unvollkommenen zum Vollkommenen<br />Umfang der <br />bereitgestellten ...
Die Rolle des Imitationslernens<br />Imitationslernen ermöglicht die holistische Gesamtwahrnehmung und –speicherung komple...
Kompetenzmodell Schreiben<br />
Kompetenzmodell Schreiben<br />
Kompetenzmodell Schreiben<br />
Kompetenzmodell Schreiben<br />
Prochain SlideShare
Chargement dans…5
×

Modul Schreiben

818 vues

Publié le

Wie funktioniert die modulare Förderung im Bereich Schreiben.

Publié dans : Formation
  • Soyez le premier à commenter

  • Soyez le premier à aimer ceci

Modul Schreiben

  1. 1. Analyse der Lernausgangslage<br />Analyse der Schülerleistungen im Bereich Textproduktion z. B. Probeaufsätze, Übungstexte usw. „Vortest“ bei bekannten Textsorten<br />Kriterienorientierte Auswertungsbögen bei der Textbewertung heranziehen<br />Lehrerbeobachtung<br />Kollegengespräche<br />
  2. 2. Unterricht in der Modulphase<br />Unterricht in der Modulphase<br />Das Kompetenzmodell<br />bildet die Grundlage für den Modulunterricht<br />enthält einen Katalog an Kompetenzen in den drei Niveaustufen<br /> Auswahl von Kompetenzen entsprechend der unterrichtlichen Zielsetzung<br />
  3. 3. Unterricht in der Modulphase<br />Die Modulbeschreibung<br />dient als Planungshilfe für die Lehrkraft und als Übersicht über den Modulablauf<br />enthält alle wichtigen Angaben zum Modul z. B. ZeitraumJahrgangsstufe(n)Kompetenzbeschreibungen usw.<br />
  4. 4. Differenzierung zwischen den Niveaustufen<br />Vom Unvollkommenen zum Vollkommenen<br />Umfang der <br />bereitgestellten Hilfen<br />Niveau 1<br />Niveau 2<br />Niveau 3<br />Selbstständigkeit <br />im Schreibprozess<br />
  5. 5. Die Rolle des Imitationslernens<br />Imitationslernen ermöglicht die holistische Gesamtwahrnehmung und –speicherung komplexer Phänomene<br />Nicht das Kopieren eines Textes ist Ziel, sondern die Adaption und Transformation des „Mustertextes“<br />Die Formulierungsfähigkeit verbessert sich nach der Lektüre sprachlich anspruchsvoller Literatur nachweislich<br />Mustertexte bieten „strukturelle Optionen“ <br />Stilistische Anleihen und die Übernahme stilistischer Formulierungsmuster behindern nicht die eigene Kreativität <br />
  6. 6. Kompetenzmodell Schreiben<br />
  7. 7. Kompetenzmodell Schreiben<br />
  8. 8. Kompetenzmodell Schreiben<br />
  9. 9. Kompetenzmodell Schreiben<br />

×