Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.
PRESSEMITTEILUNG
Qualität in der agilen Softwareentwicklung
PQ4Agile-Konsortium legt Best-Practice-Sammlung vor
Sulzbach, ...
Prochain SlideShare
Chargement dans…5
×

Agile Entwicklung, Softwareentwicklung, Agilität, Qualität, Softwareengineering

217 vues

Publié le

Im Forschungsprojekt „PQ4Agile – Produktqualität für Agile Softwareentwicklung“ wird eine systematische Unterstützung für Softwareentwickler geschaffen, die zu einer höheren Produkt- und Prozessqualität in agilen Entwicklungsprojekten beitragen soll. Wichtigstes Ergebnis des Projekts ist eine Sammlung von Best Practices. Der Grundstock dieser Sammlung wurde jetzt veröffentlicht.

Publié dans : Logiciels
  • Soyez le premier à commenter

Agile Entwicklung, Softwareentwicklung, Agilität, Qualität, Softwareengineering

  1. 1. PRESSEMITTEILUNG Qualität in der agilen Softwareentwicklung PQ4Agile-Konsortium legt Best-Practice-Sammlung vor Sulzbach, 27.02.2015 – Im Forschungsprojekt „PQ4Agile – Produktqualität für Agile Soft- wareentwicklung“ wird eine systematische Unterstützung für Softwareentwickler geschaf- fen, die zu einer höheren Produkt- und Prozessqualität in agilen Entwicklungsprojekten bei- tragen soll. Wichtigstes Ergebnis des Projekts ist eine Sammlung von Best Practices. Der Grundstock dieser Sammlung wurde jetzt veröffentlicht. Ziel agiler Softwareentwicklung ist eine effiziente Erstellung hochqualitativer Softwarepro- dukte. Hierbei stehen meist die funktionale Vollständigkeit und Korrektheit im Fokus. Damit die übrigen Qualitätsmerkmale nicht leiden, kann auf Best Practices zurückgegriffen werden, die in verschiedenen Disziplinen des Softwareengineerings entwickelt wurden. Diese Metho- den sind oft vor dem Hintergrund konventioneller Vorgehensmodelle entstanden und passen in ihrer ursprünglichen Form nicht zu agilen Entwicklungsvorgehen. Sie müssen angepasst und leichtgewichtiger gestaltet werden, damit sie nahtlos integriert werden können. Im Projekt PQ4Agile werden solche adaptiven Best Practices entwickelt, die ohne allzu viel Aufwand und Expertenwissen anwendbar sind. Die Best Practices sollen eine möglichst effizi- ente Unterstützung bei der Erreichung nichtfunktionaler Qualitätsmerkmale bieten und zu ei- ner vorhersagbar hohen Produktqualität bei agilen Entwicklungsprojekten beitragen. Alle ent- wickelten Best Practices werden auf der Projektwebsite kostenlos als Downloads angeboten: www.pq4agile.de/best-practices Im weiteren Projektverlauf werden die Best Practices in Pilotprojekten angewendet. Im An- schluss wird empirisch überprüft, ob sich die gewünschten Effekte, also Verbesserungen im Entwicklungsprozess und den resultierenden Softwareprodukten, tatsächlich einstellen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das zweijährige Projekt PQ4Agile im Rahmen der Maßnahme „KMU-innovativ: IKT“. Das Konsortium bilden die drei Softwareun- ternehmen CAS Software, HK Business Solutions und YellowMap sowie das Fraunhofer-Insti- tut für Experimentelles Software Engineering IESE. Projektträger ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Mehr Informationen zum Forschungsprojekt PQ4Agile unter: www.pq4agile.de Pressekontakt: Hartmut Schmitt HK Business Solutions GmbH Mellinweg 20 66280 Sulzbach Telefon: +49 6897 99904-24 Telefax: +49 6897 99904-10 E-Mail: schmitt@hk-bs.de Internet: www.hk-bs.de

×