Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

Kautschuk Sonderausstellung Einladung.pdf

136 vues

Publié le

[PDF] Vom Kaugummi bis zum Keilriemen
[http://www.lifepr.de?boxid=143894]

  • Soyez le premier à commenter

  • Soyez le premier à aimer ceci

Kautschuk Sonderausstellung Einladung.pdf

  1. 1. EINLADUNGHiermit laden wir Sie herzlich zur Eröffnung derSonderausstellung„100 Jahre künstlicher Kautschuk“am Mittwoch, 17. Februar 2010 von 11.00 Uhr bisca. 13 Uhr im Auto & Technik Museum Sinsheim ein.Ohne den vor über hundert Jahren erfundenenSynthesekautschuk würde heute kein Auto fahrenund kein Flugzeug fliegen. In einer Sonderaus­stellung zeigt das Auto & Technik MUSEUMSINSHEIM vom 18. Februar 2010 bis 30. September2010 in Zusammenarbeit mit dem LeverkusenerSpezialchemiekonzern Lanxess AG eineninteressanten Querschnitt durch die Geschichtedes künstlichen Kautschuks.Die Ausstellung wird eröffnet mit einem Vortragvon Frau Dr. Heike Kloppenburg zum Thema „100Jahre synthetischer Kautschuk“. Danach folgt einRundgang durch die Ausstellung mit einem kleinenImbiss. Die Veranstaltung endet um ca. 13 Uhr.Bitte teilen Sie uns mit der beigefügtenAntwortkarte bis zum Donnerstag, 11. Februar2010 mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmenwerden.Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sieim Internet auf unserer Homepagesinsheim.technik-museum.de unter der Rubrik„Aktuelle Sonderausstellungen“.Falls Sie noch Fragen zur Ausstellung oder zurEröffnungsveranstaltung haben, wenden Sie sichbitte an:Auto & Technik MUSEUM SINSHEIMMarkus WeinstockTel. 07261 / 9299-74weinstock@technik-museum.de
  2. 2. RückantwortEröffnung der Sonderausstellung„100 Jahre künstlicher Kautschuk“am Mittwoch, 17. Februar 2010 ab 11.00 Uhr imAuto & Technik Museum SinsheimName: ........................................................................................................................Vorname: .................................................................................................................Firma: .......................................................................................................................Ich komme alleine qIch komme mit ............. Begleitperson(en) qIch kann leider nicht kommen qDatum: ............................... Unterschrift: ........................................................Rückmeldung bitteper Fax: 07261 / 13916telefonisch: 07261 / 9299-74oder per E-Mail: weinstock@technik-museum.debis zum Donnerstag, 11. Februar 2010.Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bei der Veranstaltung bei uns begrüßen könnten!

×