eModeration - First online lecture

1 338 vues

Publié le

Presentation for the first online meeting - lecture "eModeration"

Publié dans : Formation, Technologie, Sports
0 commentaire
2 j’aime
Statistiques
Remarques
  • Soyez le premier à commenter

Aucun téléchargement
Vues
Nombre de vues
1 338
Sur SlideShare
0
Issues des intégrations
0
Intégrations
80
Actions
Partages
0
Téléchargements
5
Commentaires
0
J’aime
2
Intégrations 0
Aucune incorporation

Aucune remarque pour cette diapositive

eModeration - First online lecture

  1. 1. Projektseminar Kommunikationspraxis I: eModeration (SEM1P) Dr. Martin Ebner und Dr. Sandra Schön (aka Schaffert) , FH Hagenberg 1. Online Meeting „E-Moderation“ Nextconference - http://www.flickr.com/photos/nextconference/4632959285/
  2. 2. Bilanz (1. Onlinephase) <ul><li>Aussendung des 1. E-Mail: 11.10.2010 9 Personen antworten innerhalb eines Tages (56%) 1 Person innerhalb einer Woche (6%) </li></ul><ul><li>Aussendung eines Reminder: 19.10.2010 6 Personen innerhalb eines Tages (38%) </li></ul><ul><li>Links zu Etherpad gibt es erst geschlossen nach Reminder </li></ul><ul><li>19.10.2010 kommt Hinweis, dass die Unterlagen noch fehlen online (waren nicht sichtbar geschalten) </li></ul>
  3. 3. Wo stehen wir? <ul><ul><li>... </li></ul></ul>Salmon, G. (2000). E-moderating: the key to teaching and learning online. London: Kogan Page. : Bett & Gaiser, 2010
  4. 4. Projektarbeit konkret <ul><li>Ziel: Erstellung eines ca. 3 minütigen Slidecast oder Video zu einem Aspekt von E-Moderation </li></ul><ul><li>Gruppen von 3-4 Personen </li></ul><ul><li>Von der Idee zum Produkt </li></ul>2. Online Phase: Online Recherche Kommunikationstool Twitter
  5. 5. Twitter allgemein http://www.flickr.com/photos/adesigna/4841366616/sizes/l/in/pool-1506170@N23/
  6. 6. http://www.slideshare.net/mweller/twitter-microblogging-and-living-in-the-stream-presentation?type=powerpoint
  7. 7. Empfehlung <ul><li>Desktop Client verwenden (z.B. Tweetdeck oder Seesmic) </li></ul><ul><li>Hashtag verwenden #sem1p </li></ul><ul><li>Suche nach Hashtag einrichten </li></ul><ul><li>Software zur Linkverkürzung einsetzen (z.B. http://bit.ly/) </li></ul>
  8. 8. Protokoll – so geht‘s! <ul><li>Struktur: </li></ul><ul><ul><li>Gruppenkurzname: </li></ul></ul><ul><ul><li>Projekttitel: </li></ul></ul><ul><ul><li>Teilnehmer/innen: </li></ul></ul><ul><ul><li>Gemeinsames Arbeitsziel </li></ul></ul><ul><ul><li>:Individuelle Lernziele: </li></ul></ul><ul><ul><li>EINFÜHRUNG </li></ul></ul><ul><ul><li>Gemeinsame Zusammenfassung des ersten Präsentermin (5-10 Sätze) </li></ul></ul><ul><ul><li>REFLEXION - Für jede TeilnehmerIn: Reflexion – was hat mich besonders interessiert? Was haben ich Neues (Spannendes) gehört oder erfahren? Mit was will ich mich näher befassen? </li></ul></ul>
  9. 9. Nächste Schritte <ul><li>Etherpad bei http://etherpad.tugraz.at anlegen </li></ul><ul><li>Gruppenname, -brainstorming nachholen </li></ul><ul><li>Twitter als Recherche UND Kommunikationstool verwenden (keine e-Mails  ), Links sammeln, Tätigkeiten festhalten usw. </li></ul><ul><li>Etherpad zum Sortieren verwenden </li></ul><ul><li>Nächster Online-Termine: 03.11., 18:30 h – ein Gruppenmitglied (freiwillig) präsentiert Ergebnisse bzw. moderiert die Gruppe (max. 10 Minuten) </li></ul><ul><li>Nächster Präsenztermin: 5.11., 9.40 h </li></ul>
  10. 10. Dr. Martin Ebner Kontakt: martin.ebner@tugraz.at http://elearningblog.tugraz.at Dr. Sandra Schön (aka Schaffert) Kontakt: sandra.schaffert@fh-hagenberg.at, http://sansch.wordpress.com Unterlagen für WS 2010/2011 Projektseminar Kommunikationspraxis I: eModeration (SEM1P) Die Unterlagen können frei kopiert, genutzt und modifiziert werden, sofern der Name der Urheber sowie der Urheber der verwendeten Materialien bzw. der Quellen entsprechend genannt werden. Kontakt und Nutzung der Materialien

×