Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

Digitale Tools und Plattformen für das bessere Zusammenarbeiten

563 vues

Publié le

Session auf dem Non Profit Camp 2017

Publié dans : Internet
  • Soyez le premier à commenter

Digitale Tools und Plattformen für das bessere Zusammenarbeiten

  1. 1. STEPHAN KOCHS NON PROFIT CAMP | 05/02/2017 DIGITALE TOOLS & HELFER FÜR DAS BESSERE ZUSAMMEN ARBEITEN
 …UND WORAN MAN SCHEITERN KANN
  2. 2. WER REDET HIER GERADE? GESTATTEN, STEPHAN KOCHS GESCHÄFTSFÜHRER & 
 CHEF DESIGNER
 
 REBELKO - AGENTUR FÜR SCHÖNERE KOMMUNIKATION
  3. 3. GUTE WERKZEUGE NUTZEN. UNNÜTZES WIEDER VERWERFEN.
  4. 4. ABER WAS MACHT GUTE TOOLS AUS? NICHT ALLES IST GUT, NUR WEIL MAN ES SCHON IMMER SO GEMACHT HAT
  5. 5. GUTE WERKZEUGE SIND. _LEICHT ZU BENUTZEN _AUF VIELEN ENDGERÄTEN VERFÜGBAR _ERLEICHTERN ABLÄUFE & NEHMEN AN DIE HAND _SIND VON ALLEN AKZEPTIERT _HALTEN DIE EINARBEITUNGSZEIT SO KURZ WIE MÖGLICH _SIND ERWEITERBAR, WENN DER BEDARF SICH ÄNDERT
  6. 6. OKAY, ABER WAS JETZT? ICH ERZÄHLE MAL KURZ, WIE ES UNS SO IN DEN LETZTEN JAHREN IM TEAM ERGANGEN IST. NÄHKÄSTCHENPLAUDEREI.
  7. 7. AM ANFANG WAR FACEBOOK Hey, wir sind doch alle quasi privat und berufsbedingt den ganzen Tag auf Facebook. Warum machen wir nicht eine geheime Gruppe, tauschen uns da aus und organisieren darüber die Abläufe und To Dos?
  8. 8. DAS WAR KEINE WIRKLICH GUTE IDEE! ABER WARUM?
  9. 9. DA GAB ES SO EINIGES. _FACEBOOK MELDET SICH STÄNDIG _BENACHRICHTIGUNGEN GEHEN IN DER MASSE UNTER _KOMMUNIKATION GEHT IMMER AN ALLE _FACEBOOK CHAT IST AUCH KEIN AUSWEG _HEY, EIN LUSTIGES KATZENVIDEO!
  10. 10. NACH LANGER, LANGER ZEIT FANDEN WIR DANN ENDLICH SLACK.
  11. 11. SLACK KANN VIEL. NERVT SELTEN.
  12. 12. SLACK KANN VIEL. NERVT SELTEN.
  13. 13. SLACK KANN VIEL. NERVT SELTEN.
  14. 14. SLACK KANN VIEL. NERVT SELTEN.
  15. 15. GIBT ES NICHT NOCH MEHR? SELBSTVERSTÄNDLICH.
  16. 16. ASANA – PROJEKT- MANAGEMENT
  17. 17. ASANA – AUCH FÜR KOMPLEXE AUFGABEN.
  18. 18. ASANA – AUCH FÜR KOMPLEXE AUFGABEN.
  19. 19. ASANA – AUCH FÜR KOMPLEXE AUFGABEN.
  20. 20. ASANA – AUCH FÜR KOMPLEXE AUFGABEN.
  21. 21. ES SOLL FÜR WENIGER KOMPLEXE AUFGABEN SEIN?
  22. 22. TODOIST – FÜR DIE KLEINEN AUFGABEN.
  23. 23. TODOIST – FÜR DIE KLEINEN AUFGABEN.
  24. 24. TODOIST – FÜR DIE KLEINEN AUFGABEN.
  25. 25. WORÜBER WIR NOCH REDEN MÜSSEN. DATENSCHUTZ.
  26. 26. WAS MAN BEACHTEN SOLLTE. _KEINE PERSÖNLICHEN DATEN EINSTELLEN _KUNDEN-DOKUMENTE SIND TABU _ADRESSLISTEN, ETC. BESSER NICHT HOCHLADEN _SICHERHEITSRELEVANTE DATEN HABEN AUF SOLCHEN PLATTFORMEN NICHTS ZU SUCHEN
  27. 27. OKAY, ABER GIBT ES ALTERNATIVEN? 

  28. 28. JEIN. DAS KOMMT DARAUF AN. _OUTLOOK / EXCHANGE / SHAREPOINT / ACHDUMEINEGÜTE _SEAFILE. EHER DROPBOX ALTERNATIVE, ABER AUSBAUBAR _OWNCLOUD. NOCH MEHR NUR EINE DROPBOX ALTERNATIVE _DER EIGENE IRC-SERVER!* * NERD WITZ AM ENDE
  29. 29. UND JETZT? DISKUSSION.
 VIELEN DANK FÜRS ZUHÖREN!


×