Die innovative REVOLUM T5 EnergiesparröhreSeite 1
REVOLUM entwickelt innovative Lösungen für eine zukunftsorientierte, sparsame undumweltfreundliche Nutzung unserer Energie...
Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreDie REVOLUM T5 Energiesparröhre ist die weltweit erste und einzige Langlebens-Energiesparrö...
Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreDie Vorteile auf einem Blick✔         Hoher Kostenvorteil durch Stromeinsparung✔         Ve...
Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreTechnisches Datenblatt (35 W Variante)Normen & Richtlinien:EG-Niederspannungsrichtlinie 200...
LichtstromverlustSeite 6
Richtwerte für Nennbeleuchtungsstärke    50 Lux     Lagerräume  200 Lux      Räume mit Publikumsverkehr  500 Lux      Klas...
Elektronische Vorschaltgeräte (EVG) - ElektronikDurch die EU-Richtlinie 2000/55/EG dürfen Leuchten mit konventionellen Vor...
Die EVG ElektronikEnd-of-Life-Sicherheitsabschaltung (EOL)Am Ende der Lampenlebensdauer entstehen durch ungleichmäßige Ele...
Internationale PrüfzertifikateSeite 10
SystemvergleichSeite 11
SystemvergleichSeite 12
LichtfarbenDie REVOLUM Energiesparröhre ist in allen herkömmlichen Lichtfarben erhältlich.Die gängigste Variante ist die 8...
Umwelt und GesundheitKlimaschutz✔ Geringerer Stromverbrauch führt zur Verminderung    der Belastung unserer Umwelt durch C...
Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreEinsatzgebiete✔      Kindergärten, Krankenhäuser,✔      Behörden, Verwaltungen, Schulen✔   ...
KontaktREVOLUMEurolight GmbHGonzenstrasse 79475 SevelenSchweizTel        +41 44 533 11 99Fax        +41 44 533 12 01Email ...
ANHANG:- Beispielrechnungen Umstellung auf REVOLUM Energiesparröhren- Technische Daten REVOLUM EnergiesparröhrenSeite 17
AmortisationBeispiel 1:          Tiernahrungs- und Zubehör-FachgeschäftArbeitszeit          Montag - Samstag, 08:00 - 20:0...
AmortisationBeispiel 2:          BüroflächenArbeitszeit          Montag - Samstag, 07:30 - 18:30 Uhr, Reinigung erfolgt bi...
AmortisationBeispiel 3:          GewerbeflächenArbeitszeit          Montag - Samstag, 06:00 – 22:00 Uhr, Reinigung erfolgt...
AmortisationBeispiel 4:          Öffentliches ParkhausBrenndauer           Gesetzlich 24 Stunden, 365 Tage pro JahrStrompr...
Technische Daten: 35 Watt Variante Spezifikation                                                             Allgemeine Ei...
Technische Daten: 35 Watt Variante Elektrische Eigenschaften (bei 15 C)                     Normen & Richtlinien Betriebsl...
Technische Daten: 35 Watt Variante Umwelteigenschaften                         Lichttechnische Eigenschaften Energieklassi...
Prochain SlideShare
Chargement dans…5
×

Revolum T5 Energiesparröhre - Präsentation

2 068 vues

Publié le

http://revolum.net
Revolum T5 Energiesparröhre - weltweit die erste und einzige vollständig zertifizierte Hochlebensdauer-Energiesparröhre (passend für herkömmliche T8 Leuchtstoffröhrenfassungen)

Energie effizient einsetzen und damit die Umwelt entlasten

Die REVOLUM T5 Energiesparröhre minimiert Ihren Energieverbrauch um bis zu 60% und reduziert so die Umweltbelastungen durch CO2, Schwefeloxide und Stickoxide.

Die umweltfreundliche Hochlebensdauer-Energiesparröhre ist dank integrierter Elektronik im Handumdrehen in alle herkömmlichen Leuchtstoffröhrenfassungen mit magnetischen Vorschaltgeräten einsetzbar. Deshalb steigen immer mehr Unternehmen von herkömmlichen Röhren auf die zeitgemässe REVOLUM T5 Lösung um.

Publié dans : Technologie
0 commentaire
1 j’aime
Statistiques
Remarques
  • Soyez le premier à commenter

Aucun téléchargement
Vues
Nombre de vues
2 068
Sur SlideShare
0
Issues des intégrations
0
Intégrations
380
Actions
Partages
0
Téléchargements
2
Commentaires
0
J’aime
1
Intégrations 0
Aucune incorporation

Aucune remarque pour cette diapositive

Revolum T5 Energiesparröhre - Präsentation

  1. 1. Die innovative REVOLUM T5 EnergiesparröhreSeite 1
  2. 2. REVOLUM entwickelt innovative Lösungen für eine zukunftsorientierte, sparsame undumweltfreundliche Nutzung unserer Energieressourcen.Dabei dient das ganze Engagement dem weltweit wachsenden Bedarf an umweltfreundlichen undergonomisch sinnvoll ausgestatteten Arbeits- und Lebensräumen.Energie-Effizienz in ganz neuem Licht: die REVOLUM T5 EnergiesparröhreProduktion:Überlingen und Darmstadt (DE)Verwaltung und Vertrieb:Sevelen (CH) Produktionsstätte in ÜberlingenSeite 2
  3. 3. Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreDie REVOLUM T5 Energiesparröhre ist die weltweit erste und einzige Langlebens-Energiesparröhrefür herkömmliche T8 Leuchtstoffröhrenfassungen.✔ Mittlere Lebensdauer: bis 50‘000 Betriebsstunden (abhängig von den technischen und örtlichen Gegebenheiten, Schalthäufigkeit und Umgebungstemperatur)✔ Verbrauch: geringer Eigenverbrauch des Leuchtmittels und minimale Verlustleistung an der Elektronik (ca. 50% weniger als bisherige T8 Systeme)✔ Komplett integrierte Elektronik (mit Sicherheitsabschaltung)✔ Keine Montagearbeiten beim Lampenwechsel✔ Kein Adapter- oder Umbausystem✔ International anerkannte PrüfzertifikateSeite 3
  4. 4. Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreDie Vorteile auf einem Blick✔ Hoher Kostenvorteil durch Stromeinsparung✔ Verringerung der Wartungskosten durch hohe Lebensdauer✔ Höhere Sicherheit durch automatische Abschaltung bei Lampendefekt und am Lampenlebensende (End-of-Life)✔ Reduzierung der Umweltbelastung, CO2 und Entsorgung✔ Höhere Beleuchtungsgüte und mehr Komfort durch konstantes, flimmerfreies Licht (Hochfrequenzbetrieb bei 32‘000 Hz)✔ Steigerung der Lichtausbeute durch integrierbaren Reflektor (optional), erhältlich in allen herkömmlichen Lichtfarben und Watt-Leistungen✔ Geringere Wärmelast in den RäumenSeite 4
  5. 5. Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreTechnisches Datenblatt (35 W Variante)Normen & Richtlinien:EG-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG EN 60598-2-1/1989EN 60598-1/2000 EN 61000-3-2/1995 A1/1998EN 55015/1996 A1/1997 A2/1999 EN 61547/1995+A1:2000EN 61000-3-2:1995+A1:2000 funkentstört nach EN 55015:2006EN 60929 Netzstromoberwellen nach EN 61000-3-2:1995 +A1:2001EG-EMV-Richtlinie 2004/108/EGProduktmessdaten:Betriebsspannung 220 V - 240 V Lampenspannung 235 VBetriebsstrom 118 mA Lampenstrom 140 mABetriebsleistung 33,5 W Lampenleistung 31,9 WBetriebsscheinleistung 34,6 VA Lampenfrequenz 32 kHzLeistungsfaktor 0,952 Energieklassifizierung (EEI) A2Gewicht 460 g Sicherheitsabschaltung EOL-DetektionSeite 5
  6. 6. LichtstromverlustSeite 6
  7. 7. Richtwerte für Nennbeleuchtungsstärke 50 Lux Lagerräume 200 Lux Räume mit Publikumsverkehr 500 Lux Klassenzimmer oder Schulungsräume 750 Lux Zeichenbüros 200 Lux grobe Arbeiten 300 Lux Drehen / Fräsen 500 Lux Feinmontage1‘000 Lux FarbprüfungSeite 7
  8. 8. Elektronische Vorschaltgeräte (EVG) - ElektronikDurch die EU-Richtlinie 2000/55/EG dürfen Leuchten mit konventionellen Vorschaltgeräten (KVG), die der Energieeffizienzklasse D entsprechen, abJuli 2002 innerhalb der Europäischen Union nicht mehr in Verkehr gebracht werden. Mit Inkrafttreten der zweiten Stufe, der so genannten KVG-Verbannung (ab Mai 2005) dürfen auch KVG der Energieeffizienzklasse C nicht mehr in Umlauf gebracht werden. Die konventionellen Vorschaltgerätedieser Energieeffizienzklassen (EEI) verbrauchen teilweise mehr als ein Drittel der Systemleistung. Bei einem KVG der Klasse C ist dieVerlustleistung ca. 10 - 14 Watt. Bei einem VVG beträgt der Verlust immerhin noch 8 - 12 Watt.Durch den Einsatz elektronischer Vorschaltgeräte (EVG) anstelle konventioneller Vorschaltgeräte (KVG) kann ein wesentlicher Beitrag zur Reduzierung derCO2-Emission geleistet werden. Eine T5-35 W-Leuchtstofflampe hat mit EVG-Adapter nur eine Gesamtleistung von knapp35 Watt. Verglichen mit der KVG-Variante der Klasse C ist dies bereits eine Energieeinsparung von 50%. Die oben genannte neue EU-Richtlinie soll denEnergieverbrauch des Systems - Leuchtstofflampe plus Vorschaltgerät - in Leuchten deutlich reduzieren.Werden Leuchtstofflampen an konventionellen Vorschaltgeräten (KVG) bzw. verlustarmen Vorschaltgeräten (VVG) betrieben, dann folgt der Lichtstrom demZeitverlauf der Netzspannung. Der daraus resultierende Stroboskopeffekt kann - besonders im Zusammenspiel mit rotierenden Maschinenteilen inProduktionsstätten - Menschen gefährden. Jeder Nulldurchgang der Netzspannung erzeugt eine Stromlücke bis zum Wiederzünden der Lampe; jedeLampenzündung erfordert einen Neuaufbau der Ladungsträger.Beim Hochfrequenzbetrieb mit 32.000 Hz mit EVG stellt sich eine mittlere, zeitlich konstante Elektronendichte ein. Daher treten beimEVG-Betrieb keine Stroboskopeffekte auf. Da der Neuaufbau der Ladungsträger aufgrund der nicht vorhandenen Stromlücken entfällt,nimmt die selbe Lampe zur Erzeugung der gleichen Lichtmenge eine geringere elektrische Leistung auf. Die reduzierte Leistungsaufnahme führt zu einergeringeren Belastung der Lampe und somit zu einer Verlängerung ihrer Lebensdauer. Elektronische Vorschaltgeräte verbessern somit deutlich denWirkungsgrad und dadurch die Lebensdauer der Leuchtstofflampe.Ferner steuern EVG den kritischen Zustand der Lampe am Lampenlebensdauerende (EOL = End of Life) und verhindern damit eine thermische Überlastung.Dies ist ein wichtiger Beitrag für mehr Sicherheit!Mit der REVOLUM T5 Energiesparröhre lässt sich die EU-Richtlinie 2000/55/EG ohne konstruktive Veränderungen der Leuchten also einfachumsetzen.Seite 8
  9. 9. Die EVG ElektronikEnd-of-Life-Sicherheitsabschaltung (EOL)Am Ende der Lampenlebensdauer entstehen durch ungleichmäßige Elektrodenabtragung Asymmetrien. Diese führen unmittelbar vor der stärker abgetragenenWendel zu einem Spannungsabfall und dadurch zu einer höheren Energiefreisetzung. Dieser Zustand kann über eine längere Zeit anhalten und - auf Grund derdaraus resultierenden Wärmeentwicklung - sich zu einer echten Gefahr entwickeln, z. B. zu einem Brand durch eine schmelzende Lampenfassung.Die REVOLUM T5 Energiesparröhre gewährleistet diese Sicherheit und detektiert den kritischen Zustand und schaltet die Lampe ab.Eine Haltefunktion verhindert irritierende Startversuche; eine thermische Überlastung ist ausgeschlossen - damit wird ein wichtiger Beitrag für mehr Sicherheitgeleistet. Alle EVG mit EOL-Abschaltung überwachen permanent alle sicherheitsrelevanten Parameter.Energie-Effizienz-Index (EEI)Energieklassifizierung der REVOLUM T5 Energiesparröhre = A2Alle EVG haben in der Regel die besten Klassifizierungen A2 bis A3. Vergleichsweise fallen konventionelleVorschaltgeräte (KVG) in die Energieklasse C und D, verlustarme Vorschaltgeräte (VVG) haben in der Regeldie Klassifizierung B.LampenwarmstartVor der Zündung bringt die REVOLUM T5 Energiesparröhre die Lampenwendel auf ihre optimaleEmissionstemperatur. Dies ist besonders wichtig für Lampen mit kleinen Leistungen, die in der Regel mitsehr empfindlichen Lampenwendeln ausgestattet sind. Nur dieser optimale Warmstart garantiert, dass sichdie Anzahl der Schaltzyklen nur unwesentlich auf die Lampenlebensdauer auswirkt. Auch auf diese wichtigeEigenschaft sollte man Wert legen, da sie sich direkt positiv auf die Betriebskosten auswirkt.Seite 9
  10. 10. Internationale PrüfzertifikateSeite 10
  11. 11. SystemvergleichSeite 11
  12. 12. SystemvergleichSeite 12
  13. 13. LichtfarbenDie REVOLUM Energiesparröhre ist in allen herkömmlichen Lichtfarben erhältlich.Die gängigste Variante ist die 840 (white), die heute bereits meist beim Kunden Verwendung findet.Häufig wird aktuell auch die Lichtfarbe 865 (Cool day light) angewendet, die tageslichtähnlich ist, von einigenKunden aber auch als kalt empfunden wird.Sie als Kunde entscheiden!Unser Standardsortiment ab Lager beinhaltet die Lichtfarben• 830 (Farbwiedergabe >80%, Lichttemperatur 3‘000 KELVIN),• 840 (Farbwiedergabe >80%, Lichttemperatur 4‘000 KELVIN),• 865 (Farbwiedergabe >80%, Lichttemperatur 6‘500 KELVIN).Die gemessene Helligkeit ist bei der Lichtfarbe 840 höher als bei 865, aber die 865 ist„weisser“.Seite 13
  14. 14. Umwelt und GesundheitKlimaschutz✔ Geringerer Stromverbrauch führt zur Verminderung der Belastung unserer Umwelt durch CO2Gesünderes Arbeiten durch✔ Flimmerfreies Licht✔ Kein Flackern defekter Röhren✔ Keine störenden BrummgeräuscheSeite 14
  15. 15. Die REVOLUM T5 EnergiesparröhreEinsatzgebiete✔ Kindergärten, Krankenhäuser,✔ Behörden, Verwaltungen, Schulen✔ Aussen- und Strassenbeleuchtungen✔ Tiefgaragen, Parkhäuser, Autohäuser✔ Einkaufszentren, Supermärkte, Hotels✔ Industriebetriebe, Produktionshallen, Büros... überall dort,wo den ganzen Tag das Licht brennt ...Seite 15
  16. 16. KontaktREVOLUMEurolight GmbHGonzenstrasse 79475 SevelenSchweizTel +41 44 533 11 99Fax +41 44 533 12 01Email info@revolum.deWeb www.revolum.deSeite 16
  17. 17. ANHANG:- Beispielrechnungen Umstellung auf REVOLUM Energiesparröhren- Technische Daten REVOLUM EnergiesparröhrenSeite 17
  18. 18. AmortisationBeispiel 1: Tiernahrungs- und Zubehör-FachgeschäftArbeitszeit Montag - Samstag, 08:00 - 20:00 Uhr, Reinigung erfolgt während der Geschäftszeit Gesamtstunden: 12 Stunden pro Tag, 6 Tage pro Woche => 300 Tage pro JahrStrompreis/kWh 0.19 €, 107 Leuchtstoffröhren, 1‘500 mm, Lichtfarbe 865 mit ReflektorGesamtinvestition 5‘328.60 € (ohne Montage, exklusive Entsorgungspauschale von 0,13 Euro pro Röhre) T8 Röhren REVOLUM T5 Stromkosten pro Jahr 5‘269.54 € 2‘598.17 € Stromersparnis pro Jahr 2‘671.36 € Stromkosten pro Monat 439.13 € 216.51 € Stromersparnis pro Monat 222.61 € Gesamtersparnis (während der Restnutzungsdauer) 32‘710.97 € Amortisationszeit 1.8 JahreSeite 18
  19. 19. AmortisationBeispiel 2: BüroflächenArbeitszeit Montag - Samstag, 07:30 - 18:30 Uhr, Reinigung erfolgt bis 20:00 Uhr Gesamtstunden: 12.5 Stunden pro Tag, 5 Tage pro Woche => 253 Tage pro JahrStrompreis/kWh 0.12 €, 1‘000 Leuchtstoffröhren, 1‘500 mm, Lichtfarbe 840 ohne ReflektorGesamtinvestition 47‘000.00 € (ohne Montage, exklusive Entsorgungspauschale von 0,13 Euro pro Röhre) T8 Röhren REVOLUM T5 Stromkosten pro Jahr 26‘231.04 € 12‘204.72 € Stromersparnis pro Jahr 14‘026.32 € Stromkosten pro Monat 2‘185.92 € 1‘017.06 € Stromersparnis pro Monat 1‘168.86 € Gesamtersparnis (während der Restnutzungsdauer) 178‘082.50 € Amortisationszeit 3.17 JahreSeite 19
  20. 20. AmortisationBeispiel 3: GewerbeflächenArbeitszeit Montag - Samstag, 06:00 – 22:00 Uhr, Reinigung erfolgt bis 22:00 Uhr Gesamtstunden:16 Std. pro Tag, 5 Tage pro Woche => 253 Tage pro JahrStrompreis/kWh 0.11 €, 2‘000 Leuchtstoffröhren, 1.500 mm, Lichtfarbe 840 mit ReflektorGesamtinvestition 99‘600.00 € (ohne Montage, exklusive Entsorgungspauschale von 0,13 Euro pro Röhre) T8 Röhren REVOLUM T5 Stromkosten pro Jahr 64‘120.32 € 29‘833.76 € Stromersparnis pro Jahr 34‘286.56 € Stromkosten pro Monat 5‘343.36 € 2‘486.15 € Stromersparnis pro Monat 2‘857.21 € Gesamtersparnis (während der Restnutzungsdauer) 315‘145.00 € Amortisationszeit 2.73 JahreSeite 20
  21. 21. AmortisationBeispiel 4: Öffentliches ParkhausBrenndauer Gesetzlich 24 Stunden, 365 Tage pro JahrStrompreis/kWh 0.10 €, 1‘500 Leuchtstoffröhren, 1‘500 mm, Lichtfarbe 865 ohne ReflektorGesamtinvestition 70‘500 € (ohne Montage, exklusive Entsorgungspauschale von 0,13 Euro pro Röhre) T8 Röhren REVOLUM T5 Stromkosten pro Jahr 94‘608.00 € 44‘019.00 € Stromersparnis pro Jahr 50‘589.00 € Stromkosten pro Monat 7‘884.00 € 3‘668.25 € Stromersparnis pro Monat 4‘215.75 € Gesamtersparnis (während der Restnutzungsdauer) 213‘993.75 € Amortisationszeit 1.3 JahreSeite 21
  22. 22. Technische Daten: 35 Watt Variante Spezifikation Allgemeine Eigenschaften Bestellnummer 11-1(2).035.LFC = Lichtfarbcode 830/840/865) Fassung G13 Produktname REVOLUM® T5 Energiesparröhre (mit Reflektor) Röhre 38 mm / T12 Bestellbezeichnung Revo T5 XL 35W ® 1‘500 mm LFC Mittlere Lebensdauer 12B50 50‘000 h Anzahl pro Verpackung 10 Mittlere Lebensdauer 3B50 45‘000 h Verpackungskonfiguration 10 Lichtstromrückgang nach 10‘000 h 7% Nettogewicht pro Stück 485 g (495 g) Lichtstromrückgang nach 20‘000 h 10% Lichtstromrückgang nach 40‘000 h 13%Seite 22
  23. 23. Technische Daten: 35 Watt Variante Elektrische Eigenschaften (bei 15 C) Normen & Richtlinien Betriebsleistung 35.0 W EG-Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG Lampenleistung 32.0 W EN 60598-1/2000 Verlustleistung EVG 2.0 W EN 55015/1996 A1/1997 A2/1999 Verlustleistung Drossel ca. 1.0 W EN 61000-3-2:1995+A1:2000 Wirkungsgrad (EVG+KVG) 91% EN 60929 Nennspannung/Frequenz 220 – 240 VAC / 50-60 Hz EG-EMV-Richtlinie 2004/108/EGP Eingangsnennstrom 165 mA EN 60598-2-1/1989 Leistungsfaktor 0.91 EN 61000-3-2/1995 A1/1998 Nennbetriebsfrequenz 33 kHz EN 61547/1995+A1:2000 Eingangsspannungsbereich 198 .... 264 VAC Funkentstört nach EN 55015:2006 Umgebungstemperatur -20 C .... 50 C Netzoberwellen nach EN 61000-3-2:1995+A1:2001Seite 23
  24. 24. Technische Daten: 35 Watt Variante Umwelteigenschaften Lichttechnische Eigenschaften Energieklassifizierung A2 Lichtfarbe 830 830 (warmwhite, 3‘000K) Mittlerer Quecksilbergehalt 3.5 mg Lichtfarbe 840 840 (coolwhite, 4‘000K) Lichtfarbe 865 865 (cool daylight, 6‘500K) Produktabmessungen Farbwiedergabeindex 85 Ra Länge A 1‘500 mm Lichtausbeute lm/W 104 lm/W Länge B (Gesamt) 1‘515 mm Lichtstrom 3328 lm Durchmesser 38 mm / T12Seite 24

×