Ce diaporama a bien été signalé.
Le téléchargement de votre SlideShare est en cours. ×

Soziales Praktikum in La Paz - Bolivien

Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Publicité
Chargement dans…3
×

Consultez-les par la suite

1 sur 2 Publicité

Plus De Contenu Connexe

Similaire à Soziales Praktikum in La Paz - Bolivien (20)

Publicité

Soziales Praktikum in La Paz - Bolivien

  1. 1. Soziales und Entwicklungsarbeit Auslandspraktikum in La Paz, Bolivien viSozial e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen eigenständig arbeitenden Praktikanten zur Planung, Koordination und Verwaltung von Entwicklungs- und Sozialprojekten, u.a. gemeindebasierte Tourismusprojekte, Unterstützung von Schulen im ländlichen Raum und Patenschaftsprogrammen. Neben dieser mehr konzeptionellen und organisatorischen Arbeit im Büro in La Paz soll der Praktikant Aktivitäten und Initiativen direkt vor Ort in den jeweiligen Gemeinden umsetzen. Im Rahmen dieser Projekte besteht die Möglichkeit eine Abschlussarbeit (Diplom-, Bachelor-, Masterarbeit) anzufertigen. Unsere Organisation: viSozial e.V. ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die 2005 vom Reiseveranstalter viventura ins Leben gerufen wurde. Unsere Ziele sind: • Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung in Südamerika • Entwicklung ländlicher und städtischer Gemeinden durch die Förderung der Bildung und der lokalen Produktionspotentiale, mit Verbindung zu Ressourcen des verantwortlichen Tourismus. Einsatzort: La Paz, Bolivien; Titicacasee (Santiago de Okola), Bolivien, Arequipa und Puno u.a. in Peru. Studienrichtung: Sozialwissenschaften, BWL, Tourismus, Internationales Beginn: ab sofort Praktikumsdauer: 6 -12 Monate Informationen: www.lapazonfoot, www.viventura.de, www.visozial.org, www.santiagodeokola.com, http://latebolivia.traveltoursbolivia.com, http://www.facebook.com/visozial#!/ Kontakt: Bewerbungsunterlagen und Fragen bitte direkt an info@mundo-visozial.org Vergütung: Die Stelle kann nicht vergütet werden. Ausgaben im Rahmen der Tätigkeiten werden erstattet. Die Lebenskosten in Bolivien sind vergleichsweise sehr gering. Ggf. empfehlen wir die Beantragung eines Stipendiums. 3 2 4 5 )6 '5 8 7 ! " " # $% ! " " 9 : 0 )) 8 :,; &&& ' () ' < - "# ## + : /# # # # # # *, +- ." /# # ## " # # # # # +0 & # *1 2. .$# $/ #
  2. 2. Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Motiviationsschreiben (ca. ½ Seite) Taetigkeiten des Praktikanten: Der Praktikant fungiert als Schnittstelle zwischen der Geschäftsführung von viSozial e.V., den Projekten vor Ort, und weiteren NGOs. Er entwickelt, koordiniert und organisiert Aktionen und Maßnahmen innerhalb dieser Projekte. Selbstverantwortlich stellt er sicher, dass organisatorische Rahmenbedingungen eingehalten werden und bringt sich kreativ in die Entwicklungsarbeit ein. Weitere Aufgaben sind: • Patenschaftsprogramm in Okola fördern und aktiv fortsetzen (Zusammenarbeit mit visozial, der Schuldirektion, Lehrern, Dorfbewohnern und Kindern in Okola) • Ideen für Sozialaktivitäten entwickeln und umsetzen • Maßnahmen zur Förderung des Ökotourismus für Okola entwickeln (Umweltschutz, Touristenaktivitäten, nachhaltige Dorfentwicklung/Integration) • Englischunterricht für ältere Schüler in Santiago de Okola • Rekrutierung neuer Praktikanten Anforderungsprofil: • Gute Spanischkenntnisse in Wort und Schrift • Englisch- und/oder Französischkenntnisse erwünscht • Mindestalter 23 Jahre • Kreativität, Toleranz, interkulturelle Kompetenz • Redaktionelle Fähigkeiten erwünscht • Gute Kenntnisse im Bereich der regulären Anwendersoftware (.doc,.exe,.ppp,.pdf usw.) • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten • Bereitschaft einige Tage unter ärmlichen Verhältnissen zu leben • Unternehmerisches und eigenverantwortliches Handeln • Kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten • Einsatzbereitschaft, Motivation und Flexibilität • Kenntnisse über web 2.0 3 2 4 5 )6 '5 8 7 ! " " # $% ! " " 9 : 0 )) 8 :,; &&& ' () ' < - "# ## + : /# # # # # # *, +- ." /# # ## " # # # # # +0 & # *1 2. .$# $/ #

×