Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

AGRI-INFO 14.02.18

115 vues

Publié le

AGRI-INFO vom 14.02.18 (Auf Deutsch)
AGRI_INFO ist ein die Landwirtschaft aber auch natürliche Ressourcen und Umwelt betreffendes Informationsschreiben. Dieses Informationsschreiben wird regelmäßig sowohl in französischer als auch in deutscher Sprache veröffentlicht.

Publié dans : Formation
  • Soyez le premier à commenter

  • Soyez le premier à aimer ceci

AGRI-INFO 14.02.18

  1. 1. Agri-Info 14. Februar 2018 Veröffentlichung dieser Nachricht in der Presse oder an interessierte Personen Danke für Ihre Zusammenarbeit Außerdem können Sie die Informationen auf Facebook oder auf Twitter oder auf Linkedin oder auf Google+ verfolgen Perspektiven für Milch und Landwirtschaft im 21. Jhd. Hiermit laden Agra-Ost, die RVRZH Eupen, die RVRZH Büllingen-St.Vith und die GD Landwirtschaft, Naturschätze und Umwelt Sie am Freitag, dem 23. Februar 2018 zum Studientag, im Saal Brühl-Michels in 4770 Meyerode, Martinusstraße 98, ein (T: 0032(0)80 34 91 03). Programm 10.00 Uhr : Begrüßung durch M. Hennes, Agra-Ost 10.15 Uhr : Agra-Ost Generalversammlung 2018: Protokoll, Kassen- und Tätigkeitsbericht 2017, AO- Programm u. Haushaltsplan 2018 und außerordentliche Wahlen 11.00 Uhr : Kurzmitteilungen der Techniker von Agra-Ost, Natagriwal und Biowallonie, Phytolizenz, Einsatz der Hofdünger, empfohlene Sorten, Internationaler Grünlandtag, Interreg: „Persephone“, Neuigkeiten der Umweltmaßnahmen, Natura 2000, Begleitung der Biolandwirte in der DG, Neues Interreg-Projekt: „Zwischen Weser und Göhl“ 12.30 Uhr : Mittagspause 13.30 Uhr : Einleitung des Nachmittags durch G. Stoffels, RVRZH 13.35 Uhr : Vortrag: „Perspektiven für Milch und Landwirtschaft im 21. Jhd.“ Ph. Baret, Prof. Uni LLN Anschließend Gesprächspodium mit P. Krings, F. Taeter, D. Pesser, V. De Herde, R. Gennen und M. Hennes - Moderator: M. Reuter, SPW 15.30 Uhr : Zusammenfassung des Tages, M. Reuter, SPW EINLADUNG Natura 2000 : Welche Auswirkungen auf die Landwirtschaft ? Infoveranstaltung für Landwirte, die von Natura 2000 betroffen sind Donnerstag, 15. Februar um 13.30 Uhr in Sankt Vith In Folge des Inkrafttretens der Bezeichnungserlasse, ist das Natura 2000-Netzwerk in der ganzen Wallonie
  2. 2. operationnel geworden. In Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Partnern werden mehrere Themen, die mit Natura 2000 zu tun haben, angesprochen. Am Ende des Treffens stehen Ihnen Natura 2000-Berater zur Verfügung, wenn Sie persönliche Informationen zu ihren Parzellen wünschen. Die Sitzung findet bei Agra-Ost, Klosterstraße 38 – 4780 Sankt Vith, statt. Programm : - Einführung in die Infoveranstaltung – Pierre Luxen, Agra-Ost - Funktionsweise von Natura 2000 in der Wallonie – Emily Hugo, Natagriwal - Die Rolle der Abteilung Natur und Forsten / Vorschriften in einem Natura 2000 Gebiet (Abgestufte Maßnahmen, Einzäunung der Ufer eines Wasserlaufs) – Stephan Benker, DNF - Die Agrar-Umweltmaßnahmen und Natura 2000 – Anne Philippe, Natagriwal - Flächenerklärung und finanzielle Entschädigungen – Marie-Josée Paquet, SPW DAgri - Aufwertung von Futter aus stark beanspruchten Grünlandflächen – Arnaud Farinelle, Fourrages-Mieux und José Wahlen, Agra-Ost - Umtrunk EINLADUNG NATURA 2000 IM WALD Informationsveranstaltungen für Waldbesitzer und private Bewirtschafter 15.02.18 in SANKT VITH Agra-Ost, Klosterstrasse, 38 - 4780 Sankt Vith Konferenz auf Deutsch PROGRAMM - Funktionsweise von Natura 2000 in der Wallonie - Natagriwal - Flächenerklärung für Waldparzellen und finanzielle Entschädigungen - NTF - Die Rolle der Abteilung Natur und Forsten - DNF - Die Zuschüsse zur ökologischen Restaurierung - Natagriwal - Personalisierte Informationen und Umtrunk "Kartographie", "Flächenerklärung" und "allgemeine Infos". INFOS UND EINSCHREIBUNG Für eine bestmögliche Organisation ist eine vorherige Einschreibung bei der Kontaktperson erforderlich. Kostenlose Veranstaltung. Kontaktperson : Emily Hugo - 0488 06 51 47 - ehugo@natagriwal.be EINLADUNG. PHYTOLIZENZ Landwirte, Gärtner, Pflanzenzüchter und Landschaftsgärtner,… alle sind betroffen! Zur Verlängerung der PHYTOLIZENZ, ist es nötig WEITERBILDUNGSKURSE zu belegen: 3 für die P1, 4 für die P2, 6 für die P3 und 2 Kurse für die NP. Um die Termine der deutschsprachigen Kurse zu erhalten, kontaktieren Sie : AGRA-OST, 080/22.78.96, www.agraost.be oder besuchen Sie die Internetseite : www.pwrp.be/phytolicence Verbreiten Sie diese Information. Flächenerklärung und Beihilfeantrag 2018 – Wichtige Informationen
  3. 3. Für die Flächenerklärung 2018 werden Sie ein Vorbereitungsdokument, die Photopläne, die Erläuterungen und den Starter-Kit für das Online-Formular erhalten. Ab diesem Jahr ist die Papierversion der Fläcnenerklärung nicht mehr möglich. Diese muss verpflichtend via Web (PAC-on-Web) eingereicht werden. Die Frist für das Einreichdatum der Flächenerklärung ist auf Montag, den 30. April 2018 festgelegt worden. Unabhängig von den Diensten, die die verschiedenen landwirtschaftlichen Büros gewährleisten, ist die Unterstützung durch die Außendirektionen möglich, um Ihnen beim Ausfüllen Ihrer Erklärung behilflich zu sein. Wenn Sie wünschen, sich für das Einregistrieren Ihrer Flächenerklärung via PAC-on-Web in Ihre Außendirektion zu begeben, müssen Sie folgendes mitbringen: 1) Ihr vorab ausgefülltes Vorbereitungsformular; 2) eine gültige Mail-Adresse; 3) NEU: Achten Sie bitte auch darauf, verpflichtend Ihre Identifikationskarten der Pferde im Rahmen der Agrarumwelt- und Klimaschutzmethode MB11a (lokale bedrohte Rassen) mitzubringen. Dies gilt für alle Jahre einer Verpflichtung von lokal bedrohten Rassen für Pferde. 4) Den Personalausweis und den entsprechenden PIN-Code. Es ist sehr ratsam, nicht den letzten Moment für das Ausfüllen Ihrer Flächenerklärung abzuwarten, da Sie sehr zahlreich sein werden, um unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es besteht also das Risiko, dass wir Sie nicht bedienen können, wenn Sie sich erst während der letzten Tage der Einreichfrist melden werden. Mehr Information : Landwirtschaftsportal der Wallonie – PAC on Web – Die wallonischen Online-Beihilfen Termine - 16.02.18 (10h) in Eupen (Naturzentrum Haus Ternell 2-3) : Fachtagung zum Gewässerschutz. - 24.03.18 : Schnittvorführung von Obstbäumen ab 09h30 in Bruyères. - 23-24.06.18 : Tage der offenen Höfe in Wallonie - 31.07.18 in Bras-Libramont : Internationaler Grünlandtag Weitere Veranstaltungstermine: http://agriculture.wallonie.be/ oder https://agriinfo431114941.wordpress.com/agenda/ www.bildungsserver.be – Schule und Ausbildung – Landwirtschaftliche Ausbildung Die Texte mehrerer Studientage sind dort ebenfalls verfügbar Europäische Union > Evaluierung der EU-Strategie zur Anpassung an den Klimawandel. Alle Bürger/-innen und Organisationen sind eingeladen, an dieser Konsultation teilzunehmen. Die Kommission bittet insbesondere um Beiträge von Fachleuten, die sich in unterschiedlichen Einrichtungen in der EU mit der Anpassung an den Klimawandel befassen. > Konsultation. Ergebnisse der Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums für den Zeitraum 2007–2013 – Ihre Stimme. Alle Bürger/-innen und Organisationen sind eingeladen, an dieser Konsultation teilzunehmen. Die EU-Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums (RDP) werden durch umfangreiche EU-Finanzhilfen unterstützt und regelmäßig evaluiert, um ihre Leistungen zu verbessern und die öffentlichen Gelder möglichst wirkungsvoll einzusetzen. Die Ergebnisse dieser Konsultation fließen in die Schlussfolgerungen der Kommission aus der Evaluierung ein, die ihrerseits bei der Gestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik für den Zeitraum nach 2020 verwendet werden. Der Fragebogen ist bis zum 20. April 2018 verfügbar.
  4. 4. > Außerdem können Sie die Informationen auf Facebook oder auf Twitter oder auf Linkedin oder auf Google+ verfolgen. > Das Archiv des "AGRI-INFO" Newsletter können Sie hier abrufen. > Wenn Sie nicht mehr wünschen, diese Informationen zu erhalten, lassen Sie es mich bitte wissen.

×