Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

Präsentation Lehrerraumprinzip Fachraumprinzip

3 163 vues

Publié le

Einmal das Konzept auf unsere Schule angewendet und für die Eltern dargestellt, Pro und Contra aufgelistet und Zitate aus Nachrichten zusammengeschrieben.

Publié dans : Formation
  • Identifiez-vous pour voir les commentaires

  • Soyez le premier à aimer ceci

Präsentation Lehrerraumprinzip Fachraumprinzip

  1. 1. Lehrer-/Fachraumprinzip an der IAS RS Neu-Ulm – Pfuhl Klassenraumprinzip LehrerraumprinzipGastgeberwechsel
  2. 2. Lehrer-/Fachraumprinzip an der IAS RS Neu-Ulm – Pfuhl Klassenraumprinzip LehrerraumprinzipGastgeberwechsel 22 Klassenzimmer z.B. 003, 108, 215 13+1 Fachräume z.B. It1, Bio, Sport 35+1 Fachräume z.B. Mathe1, Religion, Bio,… Schmidt (Mathe 14*; Reli 2*) Czaputa (Mathe 10*) Ein Raum für jeden Klassenlehrer/Vollzeitlehrer
  3. 3. Lehrer-/Fachraumprinzip an der IAS RS Neu-Ulm – Pfuhl Klassenraumprinzip LehrerraumprinzipGastgeberwechsel Pro: • mehr Material möglich • fächerspezifische Ausstattung • Sitzordnungen • individuelle Gestaltung • technische Ausstattung • weniger Vandalismus • individuelle Ausstattung • Arbeitsplatz für Lehrer • Sauberkeit • mehr Unterrichtszeit • bewegte Pausen • weniger Bücher im Rucksack • bessere Identifikation? • Räume besser ausgelastet • FreiRäume • Zeit für Schüler • Fachidentifikation
  4. 4. Lehrer-/Fachraumprinzip an der IAS RS Neu-Ulm – Pfuhl Klassenraumprinzip LehrerraumprinzipGastgeberwechsel Contra: • häufigere Wechsel • lange Wege • Schulranzen und Jacke zu jeder Zeit • „schnell“ zusammen packen und wechseln • Schülermassen auf den Gängen • Verschmutzung auf den Gängen? • kein Heimatraum • unterschiedliche Möbelgrößen • weniger „Pausen“
  5. 5. „Am Anfang haben ein paar gemault, inzwischen finden es aber alle gut.“ „Die Zeit zwischen den Unterrichtsstunden ist jetzt etwas ruhiger/friedlicher.“ „In 45 Minuten macht man halt nicht so viel Müll und jeder sieht, was auf dem Platz liegen bleibt, wenn man geht.“ „Die Bewegung auf den Gängen sei nicht viel höher als zuvor...“ http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Wenn-der-Lehrer-nicht-zur-Klasse-kommt-id40972606.html
  6. 6. Räume „besser in Schuss“ Effektive Nutzung der Technik Heimat im Raum des Klassenlehrers Erfordert mehr Beweglichkeit und Selbstorganisation. Die Erfahrung zeigt, dass man das den SuS zumuten kann. Weniger Gezanke hinter verschlossenen Türen http://www.rhein-gymnasium-sinzig.de/lehrerraumprinzip.htm
  7. 7. „Ich muss für Erdkunde keine Atlanten schleppen, habe alle Lernspiele da, die Zimmer sind viel sauberer, die Kollegen zufriedener.“ „Wir haben seitdem sogar deutlich weniger Unfälle, denn die passieren vor allem durch Mutproben oder Mobbing im unbeaufsichtigten Klassenzimmer.“ „Nebenbei haben wir den Kreideverbrauch auf zehn Prozent gesenkt“ http://www.focus.de/familie/schule/paedagogik/aus-fuers-klassenzimmer-neue-unterrichtsmethoden_id_2454200.html

×