Ce diaporama a bien été signalé.
Nous utilisons votre profil LinkedIn et vos données d’activité pour vous proposer des publicités personnalisées et pertinentes. Vous pouvez changer vos préférences de publicités à tout moment.

Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei der Entwicklung von Lehre und Studium an Hochschulen? (Slides Dr. Solveig Randhahn)

In den letzten Jahren wird das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement zunehmend als zentrale Akteursgruppe an Hochschulen verstanden. Allerdings ist über deren aktuelle Verortung, Aufgaben und Qualifikationsanforderungen sowie ihre Rolle bei der Entwicklung von Lehre und Studium an Hochschulen noch wenig bekannt. Der Online-Workshop (https://www.e-teaching.org/community/communityevents/onlinepodium/gfhf2020-workshop-1-welche-rolle-spielt-das-hochschul-und-wissenschaftsmanagement-bei-der-entwicklung-von-lehre-und-studium-an-hochschulen), zu dem die Slides hier vorliegen, ermöglichte einen tieferer Einblick in diese Akteursgruppe sowohl aus Forschungs- als auch aus Praxissicht.

  • Soyez le premier à commenter

  • Soyez le premier à aimer ceci

Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei der Entwicklung von Lehre und Studium an Hochschulen? (Slides Dr. Solveig Randhahn)

  1. 1. 1 Wissenschaftsmanagement in Studium und Lehre an der Fakultät Gesellschaftswissenschaften Dr. Solveig Randhahn ■ 02.04.2020
  2. 2. 2  Die Fakultät: rd. 240 Wissenschaftler*innen, davon 35 Professuren und rd. 205 Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, 44 Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung; rd. 3000 Studierende  13 Fachstudiengänge, 4 Lehramtsstudiengänge (BA/MA HRSGe, GyGe), 1 Weiterbildungsstudiengang  Wissenschaftsmanagement: 20 VZÄ, davon 18 unbefristet, Frauenanteil 53%  Wissenschaftsmanager*innen zählen zu wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen (WMA), nicht Mitarbeiter*innen aus Technik und Verwaltung (MTV) 03.04.2020www.uni-due.de Wissenschaftsmanagement an der Fakultät Gesellschaftswissenschaften
  3. 3. 3  Studiengangmanagement und Fachstudienberatung (Fachstudiengänge und Lehramt)  Fakultätsinterne Prüfungskoordination und –Organisation  Internationaler Austausch und Erasmus  Praktikumsbüro  Lehrplanung  Mentoring  Promotionsbegleitung  Forschungsmanagement  Geschäftsführungen auf Fakultäts- und Institutsebene  Koordination der Studieneingangsphase  Studienverlaufsanalysen 03.04.2020www.uni-due.de Wissenschaftsmanagement an der Fakultät: Tätigkeitsfelder
  4. 4. 4  Zuordnung an das Dekanat, Dienstvorgesetzte sind Dekanin resp. Geschäftsführung, bzw. je nach Tätigkeitsfeldern geschäftsführende Direktor*innen der Institute; grundsätzlich enge Abstimmung mit GD/Instituten bzgl. Tätigkeiten  Beispiel Studienkoordination: direkte Verortung an jeweiligen Instituten, enger Austausch untereinander  Beispiele Lehramt, Internationalisierung: fakultätsübergreifender Bereich, Anbindung an Dekanat bei gleichzeitig engem Austausch und Zusammenarbeit mit Instituten  Enger Kontakt zu Studierenden  Hohe Eigenverantwortung bzgl. der jeweiligen Tätigkeiten  „die Dinge laufen“ Organisatorische Verortung und Kommunikationsprozesse www.uni-due.de 03.04.2020
  5. 5. 5  WM als eigene Zielgruppe im Fortbildungsprogramm der Uni  Bedarfe für Fortbildungen können gemeldet werden  Weiterbildungsstudiengang zu Educational Leadership I Bildungsmanagement & -innovation  Fortbildungen werden grundsätzlich begrüßt und befürwortet; teilweise erfolgt systematische Abstimmung basierend auf Mitarbeiter-Führungs- Gesprächen  Bestehendes Personal überwiegend Personal, dass „schon immer da war“, das seinerzeit keine explizite Qualifizierung für die Stellen hatte, entsprechend learning on the job, heute professionals Qualifizierung der Wissenschaftsmanager*innen an der UDE www.uni-due.de 03.04.2020
  6. 6. 6 Kontaktieren Sie mich: Dr. Solveig Randhahn Studiendekanin und Geschäftsführerin Fakultät für Gesellschaftswissenschaften Universität Duisburg-Essen E-Mail: solveig.randhahn@uni-due.de Telefon: 0203-379-1396 An weiterem Austausch interessiert? www.uni-due.de 03.04.2020

×